Windows Mixed Reality

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Windows Holographic)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Windows Mixed Reality (vormals Windows Holographic) ist eine von Microsoft entwickelte Plattform für die Entwicklung von Augmented-reality-Anwendungen.[1] Vorgestellt wurde Windows Holographic am 21. Januar 2015, erscheinen soll sie in Verbindung mit Windows 10 im Herbst 2015.[veraltet] Mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Programmierschnittstelle können Anwendungen unter Windows 10 um Möglichkeiten der augmented reality erweitert und ergänzt werden.

Microsoft HoloLens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parallel zu der Plattform wurde von Microsoft eine Datenbrille namens HoloLens vorgestellt, welche mit Windows Holographic arbeitet. Die Brille verfügt über ein hochauflösendes Head-Mounted Display, welches dreidimensionale Objekte in die Umwelt projizieren kann. Sie verfügt unter anderen über Sprach-, Gesten- und Blicksteuerung.[2] Mit HoloStudio, einer Anwendung zum Erstellen von 3D-Modellen, und HoloBuilder, einer Minecraft-Adaption für die HoloLens, wurden bereits Anwendungen auf Basis von Windows Holographic vorgestellt. Lenovo bringt 2018 mit dem Lenovo Explorer ein VR-Paket auf den Markt, das Windows Mixed Reality nutzt.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Windows 10: Windows Holographic & VR-Brille HoloLens vorgestellt. winfuture.de. 21. Januar 2015. Abgerufen am 4. Februar 2015.
  2. Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille. golem.de. 21. Januar 2015. Abgerufen am 4. Februar 2015.
  3. techstage.de: Test Lenovo Explorer: Virtual Reality mit Microsoft