Wunderwaffe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Wunderwaffe ist eine Waffe von außergewöhnlich großer Wirksamkeit.[1]

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird als Wunderwaffe auch jegliche Art sogenannter Allheilmittel bezeichnet, die eine angeblich schnelle (wundersame) Lösung eines komplexen Problems versprechen. In Heldensagen und Gedichten wird der Begriff Wunderwaffe für mythologische Schwerter wie Durendal, Excalibur, Gram, Nagelring und ähnliche Gegenstände verwendet.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Wunderwaffe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wunderwaffe. In: Duden. Bibliographisches Institut (duden.de [abgerufen am 8. November 2018]).
  2. Felix Dahn, Gedichte Vom deutschen Lied