Yūta Nakayama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yūta Nakayama
Personalia
Geburtstag 16. Februar 1997
Geburtsort RyūgasakiJapan
Größe 181 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2011–2014 Kashiwa Reysol
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2018 Kashiwa Reysol 76 (6)
2015 → J.League U-22 Selection (Leihe) 12 (0)
2019– PEC Zwolle 18 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2019– Japan 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Juni 2020

2 Stand: 13. Juni 2020

Yūta Nakayama (jap. 中山 雄太, Nakayama Yūta; * 16. Februar 1997 in Ryūgasaki, Präfektur Ibaraki) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nakayama erlernte das Fußballspielen in der Jugendmannschaft von Kashiwa Reysol. Seinen ersten Vertrag unterschrieb er 2015 bei Kashiwa Reysol. Der Verein spielte in der höchsten Liga des Landes, der J1 League. 2015 spielte er 12-mal in der J.League U-22 Selection. Diese Mannschaft, die in der dritten Liga, der J3 League, spielte, setzte sich aus den besten Nachwuchsspielern der höherklassigen Vereine zusammen. Das Team wurde mit Blick auf die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro gegründet. Die Auswahl der Spieler erfolgte auf wöchentlicher Basis aus einem Pool, für den jeder Verein förderungswürdige Talente benennen konnte; die Zusammensetzung der Mannschaft variierte daher sehr stark von Spiel zu Spiel. Für den Verein absolvierte er 76 Erstligaspiele. Am Ende der Saison 2018 stieg der Verein in die J2 League ab. Im Januar 2019 verpflichtete ihn der niederländische Verein PEC Zwolle.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2019 debütierte Nakayama für die japanische Fußballnationalmannschaft.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]