Zavrč

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zavrč
Wappen von Zavrč Karte von Slowenien, Position von Zavrč hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Untersteiermark / Štajerska
Statistische Region Podravska (Draugebiet)
Koordinaten 46° 22′ N, 16° 3′ O46.36666666666716.05240Koordinaten: 46° 22′ 0″ N, 16° 3′ 0″ O
Höhe 240 m. i. J.
Fläche 19,3 km²
Einwohner 1.569 (2008)
Bevölkerungsdichte 81 Einwohner je km²
Postleitzahl 2283
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Miran Vuk

Zavrč (deutsch „Sauritsch“) ist eine Gemeinde in der Region Spodnja Štajerska in Slowenien.

Die Gemeinde Zavrč liegt im östlichen Teil von Slowenien am Fluß Drau (Drava), 18 km von Ptuj entfernt an der slowenisch-kroatischen Grenze. Sie ist Teil des bekannten Weinanbaugebiets Haloze. In der aus neun Ortschaften bzw. Weilern bestehenden Gesamtgemeinde leben 1569 Menschen. Sehenswert ist das Schloss aus dem 17. Jahrhundert.

Sport[Bearbeiten]

Dem Fußballverein NK Zavrč gelang 2013 der Aufstieg in die erste slowenische Liga.

Weblinks[Bearbeiten]