Kinga Zbylut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Zbylut)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kinga Zbylut (2017)

Kinga Zbylut, geborene Mitoraj (* 10. April 1995 in Zakopane), ist eine polnische Biathletin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einigen Erfolgen in der Jugend wurde sie erstmals in der Weltcupsaison 2018/19 einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, nachdem sie in den Saisonen 2014/15 und 2017/18 ohne Punkte geblieben war, 2015/16 2 Punkte erreichte und 2016/17 einen Punkt. In dieser Saison aber belegte sie mehrfach Plätze unter den besten 40, überraschte dabei mit einem 8. Platz beim Sprint in Nové Město na Moravě und ließ dabei unter anderem Dorothea Wierer hinter sich.

Sie nahm dann auch für Polen an der Biathlon-Weltmeisterschaften 2019 in Östersund teil, kam aber im Sprint nicht unter die besten 60, so dass sie an dem Verfolgungswettkampf nicht teilnehmen konnte. Mit der polnischen Mixed-Staffel belegte sie Platz 9.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kinga Zbylut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien