Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biathlon-Juniorenweltmeisterschaften (IBU Junior World Championships) werden seit 1967 für Männer und seit 1989 für Frauen durchgeführt. Der erste Austragungsort war Altenberg (damals DDR). Die Altersgrenze der teilnehmender Sportler beträgt dabei 20 Jahre. Von 1967 bis 1988 wurden die Wettkämpfe im Rahmen der Biathlon-Weltmeisterschaften ausgetragen.

Seit dem Jahr 2000 werden im Rahmen der Juniorenweltmeisterschaften auch Wettbewerbe im Jugendbereich (Biathlon-Jugendweltmeisterschaften / IBU Youth World Championships) durchgeführt.

Wettkämpfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisher fanden die Junioren- bzw. Jugendwettbewerbe an folgenden Orten statt:

Jahr Austragungsort
1967 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Altenberg
1968 SchwedenSchweden Luleå
1969 PolenPolen Zakopane
1970 SchwedenSchweden Östersund
1971 FinnlandFinnland Hämeenlinna
1972 SchweizSchweiz Linthal
1973 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lake Placid
1974 Sowjetunion 1955Sowjetunion Minsk
1975 ItalienItalien Antholz
1976 Sowjetunion 1955Sowjetunion Minsk
1977 NorwegenNorwegen Vingrom (Lillehammer)
1978 OsterreichÖsterreich Hochfilzen
1979 DeutschlandDeutschland Ruhpolding
1980 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Sarajevo
1981 FinnlandFinnland Lahti
1982 SowjetunionSowjetunion Minsk
1983 ItalienItalien Antholz
1984 FrankreichFrankreich Chamonix
1985 SchweizSchweiz Egg am Etzel
1986 SchwedenSchweden Falun
Jahr Austragungsort
1987 FinnlandFinnland Lahti
1988 FrankreichFrankreich Chamonix
1989 NorwegenNorwegen Voss
1990 FinnlandFinnland Sodankylä
1991 UngarnUngarn Galya-tető
1992 KanadaKanada Canmore
1993 DeutschlandDeutschland Ruhpolding
1994 SlowakeiSlowakei Osrblie
1995 SchweizSchweiz Andermatt
1996 FinnlandFinnland Kontiolahti
1997 ItalienItalien Forni Avoltri
1998 KanadaKanada Valcartier
1999 SlowenienSlowenien Pokljuka
2000 OsterreichÖsterreich Hochfilzen
2001 RusslandRussland Chanty-Mansijsk
2002 ItalienItalien Ridnaun
2003 PolenPolen Kościelisko
2004 FrankreichFrankreich Haute Maurienne
2005 FinnlandFinnland Kontiolahti
2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Presque Isle
Jahr Austragungsort
2007 ItalienItalien Martell
2008 DeutschlandDeutschland Ruhpolding
2009 KanadaKanada Canmore
2010 SchwedenSchweden Torsby
2011 TschechienTschechien Nové Město na Moravě
2012 FinnlandFinnland Kontiolahti
2013 OsterreichÖsterreich Österreich
2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Presque Isle
2015 WeissrusslandWeißrussland Minsk-Raubitschy
2016 RumänienRumänien Cheile Grădiștei
2017 SlowakeiSlowakei Brezno-Osrblie1
1 Sollte ursprünglich in RusslandRussland Ostrov ausgetragen werden[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Junioren-WM 2017: Von Ostrov nach Osrblie - biathlon-news.de. In: biathlon-news.de. (biathlon-news.de [abgerufen am 25. Januar 2017]).