École (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
École
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss vor dem Schloss in Milly-la-Forêt

Der Fluss vor dem Schloss in Milly-la-Forêt

Daten
Gewässerkennzahl FRF4480600
Lage Frankreich, Region Île-de-France
Flusssystem Seine
Abfluss über Seine → Ärmelkanal
Quelle im Gemeindegebiet von Le Vaudoué
48° 21′ 39″ N, 2° 31′ 29″ O48.3608333333332.524722222222267
Quellhöhe 67 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Saint-Fargeau-Ponthierry in die Seine48.5366666666672.548611111111140Koordinaten: 48° 32′ 12″ N, 2° 32′ 55″ O
48° 32′ 12″ N, 2° 32′ 55″ O48.5366666666672.548611111111140
Mündungshöhe 40 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 27 m
Länge 27 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Kleinstädte Saint-Fargeau-Ponthierry

Die École ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Île-de-France verläuft. Sie entspringt im Regionalen Naturpark Gâtinais français, im Gemeindegebiet von Le Vaudoué, entwässert anfangs Richtung Nordwest, dreht dann auf Nordost und Nord und mündet nach 27 [1] Kilometern bei Saint-Fargeau-Ponthierry als linker Nebenfluss in die Seine. Auf ihrem Weg durchquert die École die Départements Essonne und Seine-et-Marne.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die École auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 14. Juni 2010, gerundet auf volle Kilometer.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: École – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien