Ɛ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt das Zeichen Ɛ im erweiterten lateinischen Alphabet. Zu gleich aussehenden Zeichen siehe Ԑ (kyrillisch) und Epsilon (griechisch).
Ɛɛ

Das Ɛ (kleingeschrieben ɛ) ist ein Buchstabe des erweiterten lateinischen Alphabets. Sowohl Groß- als auch Kleinbuchstabe sehen aus wie der griechische Kleinbuchstabe Epsilon. Der Buchstabe ist im Afrika-Alphabet enthalten und in fast allen afrikanischen Alphabeten zu finden, gesprochen wird er wie das deutsche Ä. Im internationalen phonetischen Alphabet stellt der Kleinbuchstabe ɛ den ungerundeten halboffenen Vorderzungenvokal dar.

Darstellung auf dem Computer[Bearbeiten]

Mit LaTeX können Ɛ und ɛ mit Hilfe der fc-Schriften dargestellt werden. Die zugehörigen Befehle sind \m E für das Ɛ und \m e für das ɛ.

Unicode enthält das Ɛ im Unicodeblock Lateinisch, erweitert-B am Codepunkt U+0190 (Lateinischer Großbuchstabe offenes E) und das ɛ im Unicodeblock IPA-Erweiterungen am Codepunkt U+025B (Lateinischer Kleinbuchstabe offenes E).