17. Kanadisches Kabinett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das 17. Kanadische Kabinett (engl. 17th Canadian Ministry, franz. 17e conseil des ministres du Canada) regierte Kanada vom 15. November 1948 bis zum 21. Juni 1957. Dieses von Premierminister Louis Saint-Laurent angeführte Kabinett bestand aus Mitgliedern der Liberalen Partei.

Minister[Bearbeiten]

Amt Name Zeitraum
Premierminister Louis Saint-Laurent 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Außenminister Lester Pearson 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Justizminister und Attorney General Stuart Garson 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Verteidigungsminister Brooke Claxton
Ralph Campney
15. November 1948 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 21. Juni 1957
Finanzminister und Schatzmeister Douglas Abbott
Walter Harris
15. November 1948 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 21. Juni 1957
Minister für nationale Einkünfte James Joseph McCann 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Verkehrsminister Lionel Chevrier
George Carlyle Marler
15. November 1948 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 21. Juni 1957
Arbeitsminister Humphrey Mitchell
Paul Joseph James Martin (geschäftsführend)
Milton Fowler Gregg
15. November 1948 – 2. August 1950
3. August 1950 – 6. August 1950
7. August 1950 – 21. Juni 1957
Minister für nationale Gesundheit und Wohlfahrt Paul Joseph James Martin 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Landwirtschaftsminister James Garfield Gardiner 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Fischereiminister Robert Mayhew
James Sinclair
15. November 1948 – 14. Oktober 1952
15. Oktober 1952 – 21. Juni 1957
Handels- und Gewerbeminister Clarence Decatur Howe 15. November 1948 – 21. Juni 1957
Minister für Verteidigungsproduktion Clarence Decatur Howe 1. April 1951 – 21. Juni 1957
Minister für Wiederaufbau und Versorgung Robert Winters 15. November 1948 – 17. Januar 1950
Minister für Ressourcen und Entwicklung Robert Winters
Jean Lesage
15. November 1948 – 16. September 1953
17. September 1953 – 15. Dezember 1953
Minister für Bergbau und Ressourcen James Angus MacKinnon
Colin W. G. Gibson
15. November 1948 – 31. März 1949
1. April 1949 – 17. Januar 1950
Minister für Bergbau und technische Begutachtung James Joseph McCann 18. Januar 1950 – 12. Dezember 1950
13. Dezember 1950 – 21. Juni 1957
Minister für die Entwicklung des Nordens und
nationale Ressourcen
Jean Lesage 16. Dezember 1953 – 21. Juni 1957
Postminister Ernest Bertrand
vakant
Édouard Rinfret
Alcide Côté
vakant
Roch Pinard (geschäftsführend)
Hugues Lapointe
15. November 1948 – 23. August 1949
24. August 1949
25. August 1949 – 12. Februar 1952
13. Februar 1952 – 7. August 1955
8. August 1955 – 15. August 1955
16. August 1955 – 2. November 1955
3. November 1955 – 21. Juni 1957
Minister für staatliche Bauvorhaben Alphonse Fournier
Walter Harris
Robert Winters
15. November 1948 – 11. Juni 1953
12. Juni 1953 – 16. September 1953
17. September 1953 – 21. Juni 1957
Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsminister Walter Harris
John Pickersgill
18. Januar 1950 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 21. Juni 1957
Minister für Veteranenangelegenheiten Milton Fowler Gregg
Hugues Lapointe
15. November 1948 – 6. August 1950
7. August 1950 – 21. Juni 1957
Beigeordneter Verteidigungsminister vakant
Ralph Campney
vakant
Paul Hellyer
11. Februar 1953
12. Februar 1953 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 25. April 1957
26. April 1957 – 21. Juni 1957
Staatssekretär für Kanada und Regierungskanzlist Colin W. G. Gibson
Frederick Gordon Bradley
John Pickersgill
Roch Pinard
15. November 1948 – 31. März 1949
1. April 1949 – 11. Juni 1953
12. Juni 1953 – 30. Juni 1954
1. Juli 1954 – 21. Juni 1957
Präsident des Kronrates Louis Saint-Laurent
Lionel Chevrier
15. November 1948 – 24. April 1957
25. April 1957 – 21. Juni 1957
Solicitor General Joseph Jean
vakant
Hugues Lapointe
Stuart Garson
Ralph Campney
William Ross Macdonald
15. November 1948 – 23. August 1949
24. August 1949
25. August 1949 – 6. August 1950
7. August 1950 – 14. Oktober 1952
15. Oktober 1952 – 11. Januar 1954
12. Januar 1954 – 21. Juni 1957
Minister ohne Geschäftsbereich Wishart McLea Robertson
James Angus MacKinnon
William Ross Macdonald
15. November 1948 – 13. Oktober 1953
1. April 1949 – 13. Dezember 1950
14. Oktober 1953 – 11. Januar 1954

Weblinks[Bearbeiten]