(55565) 2002 AW197

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 2002 AW197)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(55565) 2002 AW197
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Transneptunisches Objekt
Große Halbachse 47,319 AE
Exzentrizität 0,132
Perihel – Aphel 41,094 AE – 53,544 AE
Neigung der Bahnebene 24,402°
Siderische Umlaufzeit 325 a 183d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 4,32 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 700±50 km
Albedo 0,17±0,03
Absolute Helligkeit 3,27 mag
Geschichte
Entdecker Michael E. Brown,
Eleanor F. Helin,
Michael Hicks,
Kenneth Lawrence,
Steven H. Pravdo,
Chad Trujillo
Datum der Entdeckung 10. Januar, 2002
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 2


(55565) 2002 AW197 ist ein Asteroid, der sich im so genannten Kuipergürtel befindet und mit seinem Durchmesser von 700±50 Kilometern deutlich kleiner als der Zwergplanet Pluto ist.

Ursprünglich wurde angenommen, dass (55565) 2002 AW197 eine Albedo von 0,04 besitzt, da es sich hier um ein Transneptunisches Objekt handelt. Mittels dieser Annahme wurde auf einen Durchmesser von 1.500 km geschlossen.

Spätere Untersuchungen mit dem Spitzer-Weltraumteleskop [1] lieferten jedoch einen Albedo-Wert von 0,17±0,03, wodurch der Durchmesser auf 700±50 Kilometer korrigiert werden musste.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. High-Albedo Kuiper Belt Object (55565) 2002 AW197 (englisch)