588

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 5. Jahrhundert | 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert |
| 550er | 560er | 570er | 580er | 590er | 600er | 610er |
◄◄ | | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
588
Skellig Michael
Auf der irischen Insel Skellig Michael wird ein Kloster gegründet.
588 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 36/37 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 580/581
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 644/645 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1131/32 (südlicher Buddhismus); 1130/31 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 54. (55.) Zyklus

Jahr des Erde-Affen 戊申 (am Beginn des Jahres Feuer-Schaf 丁未)

Jüdischer Kalender 4348/49 (27./28. August)
Koptischer Kalender 304/305
Römischer Kalender ab urbe condita MCCCXLI (1341)

Ära Diokletians: 304/305 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 898/899 (April)

Syrien: 899/900 (Oktober)

Spanische Ära 626

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Oströmisches Reich[Bearbeiten]

  • 18. April: Die Ankündigung, sämtliche Militärzuteilungen um ein Viertel zu kürzen, löst zu Ostern Revolten bei den oströmischen Truppen an der persischen Front aus. Da die Perser durch Barbareneinfälle im Kaukasus gebunden sind, können sie die Lage nicht ausnutzen. Philippikos, der bereits vorher das Kommando im Osten ausgeübt hatte, wird wieder Oberbefehlshaber über die Orientarmee (siehe auch Römisch-Persische Kriege).
  • Ein oströmischer Feldzug unter dem Befehl des Feldherrn Priskos scheitert auf dem Balkan. Das ermutigt die Awaren, bis nach Herakleia am Marmarameer vorzustoßen.

Britannien[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Teilansicht der frühchristlichen Klosteranlage auf Skellig Michael
  • Auf der Insel Skellig Michael vor der irischen Südwestküste wird eines der bekanntesten, jedoch auch am schwersten zugänglichen mittelalterlichen Klöster Irlands gegründet.

Gestorben[Bearbeiten]

Das Wunder von San Frediano

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 588 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien