Eighth United States Army

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 8. US-Armee)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abzeichen der 8. US-Armee
Soldaten der 8. US-Armee bei Kämpfen im Koreakrieg am 20. November 1950

Die Eighth United States Army, (deutsch 8. US-Armee), abgekürzt EUSA, ist eine Feldarmee der United States Army, die am 10. Juni 1944 aufgestellt wurde und noch heute besteht. Sie nahm am Zweiten Weltkrieg (zahlreiche Einsätze im Pazifikraum, einschließlich der geplanten Operation Downfall) sowie am Koreakrieg teil; insgesamt waren es etwa 60 Kriegseinsätze.

Das Hauptquartier befindet sich in der Yongsan Garrison in Seoul, Südkorea. Die EUSA gehört zur United States Forces Korea. Erster Kommandeur war der Dreisternegeneral Walton Walker (1948 bis 1950). Derzeitiger Kommandierender General ist Lieutenant General Joseph F. Fil, Jr., Command Sergeant Major ist Barry C. Wheeler.

Einheiten[Bearbeiten]

Organisation der 8. Armee
  • 2nd Infantry Division
  • 19th Sustainment Command (Expeditionary)
  • 18th Medical Command
  • US Army Troop Command – Korea
  • US Special Operations Command – Korea
  • US Army Corps of Engineers – Far East District
  • 19th Military Police Battalion (Criminal Investigation Division)
  • UNC Security Battalion – Joint Security Area

Historisch waren das 8th Personnel Command, 17th Aviation Brigade, 6th Cavalry Regiment, 175th Finance Command und die 8th Military Police Brigade der 8. US-Armee unterstellt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]