8 Spruce Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
8 Spruce Street
8 Spruce Street
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2006–2011
Eröffnung: 10. Februar 2011
Status: Erbaut
Baustil: Dekonstruktivismus
Architekt: Frank Gehry
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 903
Eigentümer: Forest City Ratner
Technische Daten
Höhe: 267 m
Höhe bis zum Dach: 267 m
Höchste Etage: 252,1 m
Rang (Höhe): 12. Platz (New York)
30. Platz (USA)
Etagen: 76
Nutzfläche: 93.000
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas, Aluminium

8 Spruce Street (auch als Beekman Tower bekannt) ist ein Wolkenkratzer in New York City. Das Gebäude befindet sich im Stadtteil Lower Manhattan, der ganz im Süden Manhattans liegt. Das Bauwerk wurde nach seiner Adresse benannt und im Jahr 2011 fertiggestellt. Das Immobilienunternehmen Forest City Ratner ist Bauherr und Eigentümer des Gebäudes, das von dem Architekten Frank Gehry entworfen wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

Nähere Ansicht der Fassade

Nachdem das Bauprojekt im Süden von Manhattan im Jahr 2005 der Öffentlichkeit präsentiert worden war, begannen 2006 die Bauarbeiten. Im November 2009 erreichte das Gebäude seine maximale Höhe von 267 Metern und ist seitdem ein herausragender und markanter Turm in der Skyline von Südmanhattan. Im September 2010 waren die Arbeiten an der Fassade vollständig beendet. Sie besteht neben den Fensterscheiben aus Aluminium, das in einem gräulichen Ton schimmert. Die offizielle Eröffnung des Wolkenkratzers fand am 10. Februar 2011 statt.[1] Seine Dominanz in der Skyline des südlichen Manhattan wird jedoch von der Baustelle des One World Trade Centers zwischenzeitlich eingeschränkt, da dieses bereits eine deutlich größere Höhe erreicht hat. Von der bekannten Brooklyn Bridge hingegen hat man eine äußerst gute Sicht auf das Gebäude.

Der Wolkenkratzer verfügt über 76 Stockwerke oberhalb des Erdgeschosses, die nahezu vollständig mit Wohnräumen belegt sind. Er ist das höchste Wohngebäude in New York City und den Vereinigten Staaten. Der Turm übertraf den fünf Meter niedrigeren Trump World Tower (ebenfalls in New York) in dieser Disziplin und ist darüber hinaus zurzeit (Stand 2014) das 12-höchste Gebäude New Yorks. Das Gebäude ist zudem das mit den fünftmeisten Geschossen in der Stadt. Nur das One World Trade Center (104 Stockwerke), das Empire State Building (102 Stockwerke), One57 (79 Etagen) und das Chrysler Building (77 Stockwerke) haben mehr Stockwerke. Das Hochhaus schließt mit einem Flachdach ab und besitzt einige kleine Rücksprünge in seiner Gestalt. Der Hauptkörper wirkt auf Betrachter wie zwei nebeneinandergestellte Säulen. Die Fassade ist leicht gewellt und weist zudem verschiedene Strukturmuster auf, die den Turm architektonisch von vielen anderen Bauten der Stadt abheben. Das Tragwerk besteht aus Stahlbeton.

In unmittelbarer Umgebung befindet sich unter anderem der deutlich niedrigere Park Place Tower, auch das historisch bedeutsame und etwas niedrigere Woolworth Building ist nicht weit entfernt.

Der auch als Beekman Tower bekannte Turm ist nicht identisch mit dem im Bau befindlichen New Yorker Wolkenkratzer The Beekman Hotel & Residences.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 8 Spruce Street – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The New York Times: Downtown Skyscraper for the Digital Age

40.710967-74.005644Koordinaten: 40° 42′ 39″ N, 74° 0′ 20″ W