ATP Taipeh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Taipei Grand Prix
ATP World Tour
Austragungsort Taipeh
China RepublikRepublik China Republik China
Erste Austragung 1977
Letzte Austragung 1992
Kategorie World Series
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32S/16Q/16D
Preisgeld 270.000 US-$
Stand: 6. Juli 2012

Das ATP-Turnier von Taipeh (offiziell Taipei Grand Prix) ist ein ehemaliges Herrentennisturnier, das von 1977 bis 1984 sowie 1992 ein weiteres Mal in Taipeh auf Taiwan ausgetragen wurde. Das Turnier war Teil der Grand Prix Tennis Tour sowie in seiner letzten Austragung Teil der ATP Tour. Da lief das Turnier in der ATP World Series, der Vorgängerserie der ATP World Tour 250. Gespielt wurde in der Halle auf Teppichbelägen.

Im Doppel konnte kein Spieler das Turnier mehr als einmal gewinnen, im Einzel jedoch ist Brad Gilbert mit zwei Siegen der Rekordtitelträger. Das Turnier ist sehr von US-amerikanischen Spielern dominiert: im Einzel siegte nur zweimal, im Doppel nur dreimal kein Amerikaner.

Siegerliste[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb AustralienAustralien Jamie Morgan 6:3, 6:3
1985-91: keine Austragung
1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Gilbert (2) AustralienAustralien Wally Masur 6:3, 6:3
1983 NigeriaNigeria Nduka Odizor Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scott Davis 6:4, 3:6, 6:4
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brad Gilbert (1) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Craig Wittus 6:1, 6:4
1981 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van't Hof Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Du Pré 7:5, 6:2
1980 TschechoslowakeiTschechoslowakei Ivan Lendl Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher 6:7, 6:3, 6:3, 7:6
1979 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Du Pré 6:3, 6:4, 2:6, 6:3
1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tom Gorman 6:3, 6:3, 6:3
1977 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Gullikson Agypten 1972Ägypten Ismail El Shafei 6:7, 7:5, 7:6, 6:4

Doppel[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
1992 AustralienAustralien John Fitzgerald
AustralienAustralien Sandon Stolle
DeutschlandDeutschland Patrick Baur
Sudafrika 1961Südafrika Christo Van Rensburg
7:6, 6:2
1985-91: keine Austragung
1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Drew Gitlin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hank Pfister
6:1, 6:7, 6:2
1983 AustralienAustralien Wally Masur
AustralienAustralien Kim Warwick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
7:6, 6:4
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Larry Stefanki
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van't Hof
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fred McNair
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Wilkison
6:3, 7:6
1981 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bauer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Benson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Austin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Cahill
6:4, 6:3
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bruce Manson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Teacher
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Austin
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ferdi Taygan
6:4, 6:0
1979 AustralienAustralien Mark Edmondson
AustralienAustralien John Marks
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Du Pré
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Lutz
6:1, 3:6, 6:4
1978 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Butch Walts
AustralienAustralien Mark Edmondson
AustralienAustralien John Marks
6:2, 6:7, 7:6
1977 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Delaney
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pat Du Pré
AustralienAustralien Steve Docherty
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tom Gorman
7:6, 7:6

Weblinks[Bearbeiten]