Accel Partners

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein. Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/2012

Accel Partners
Logo
Rechtsform Privatunternehmen
Gründung 1983
Sitz Palo Alto, Kalifornien
Branche Venture Capital
Website www.accel.com

Accel Partners ist eine Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien sowie Niederlassungen in Bangalore, Beijing, London und Shanghai.

Accel Partners verwaltet aktuell 6 Milliarden US-Dollar, und unterstützte bisher über 300 Firmengründungen[1] wie Facebook, Kayak, Macromedia, metroPCS oder Walmart.com. Im Jahr 2000 erfolgte eine Zusammenarbeit mit Kohlberg Kravis Roberts & Co..

Accel Partners stieg im Mai 2005 mit 12,7 Mio. Dollar bei Facebook ein, hält derzeit einen Firmenanteil von 10 % im Wert von rund 5 Milliarden Dollar und ist somit nach Mark Zuckerberg größter Anteilseigner.[2]

Portfolio Firmen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.crunchbase.com/financial-organization/accel-partners
  2. forbes.com: #1 Jim Breyer - Accel Partners. Abgerufen am 9. Mai 2011.