Alessandra Amoroso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Karriere nach der Show, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Alessandra Amoroso, Florenz, 2010
Alessandra Amoroso, Florenz, 2010
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Stupida
  IT 1 16.04.2009 (25 Wo.)
Senza nuvole
  IT 1 01.10.2009 (37 Wo.)
  CH 63 11.10.2009 (4 Wo.)
Il mondo in un secondo
  IT 1 07.10.2010 (36 Wo.)
  CH 28 10.10.2010 (6 Wo.)
Cinque passi in più
  IT 2 15.12.2011 (13 Wo.)
  CH 68 25.12.2011 (… Wo.)
Ancora di più - Cinque passi in più
  IT 1 31.05.2012 (… Wo.)
Amore puro
  IT 1 03.10.2013 (… Wo.)
  CH 40 06.10.2013 (… Wo.)
Singles[1]
Immobile
  IT 1 15.01.2009 (12 Wo.)
Find a Way
  IT 4 15.01.2009 (4 Wo.)
Stupida
  IT 1 16.04.2009 (11 Wo.)
  CH 64 03.05.2009 (4 Wo.)
Splendida follia
  IT 16 16.04.2009 (1 Wo.)
Estranei a partire da ieri
  IT 6 03.09.2009 (12 Wo.)
Senza nuvole
  IT 6 05.11.2009 (10 Wo.)
La mia storia con te
  IT 2 09.09.2010 (9 Wo.)
Amore puro
  IT 4 05.09.2013 (… Wo.)
Bellezza, incanto e nostalgia
  IT 18 20.07.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Alessandra Amoroso (* 12. August 1986 in Galatina) ist eine italienische Popsängerin. Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Teilnahme an der achten Staffel der Castingshow Amici di Maria De Filippi bekannt, aus der sie Anfang 2009 als Sieger hervorging.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2009: Stupida
  • 2009: Senza nuvole
  • 2010: Il mondo in un secondo
  • 2011: Cinque passi in più
  • 2012: Ancora di più - Cinque passi in più
  • 2013: Amore puro

EPs[Bearbeiten]

  • 2009: Stupida

Singles[Bearbeiten]

  • 2009: Find a Way
  • 2009: Immobile
  • 2009: Stupida
  • 2009: Splendida follia
  • 2009: Estranei a partire da ieri
  • 2009: Senza nuvole
  • 2010: Mi sei venuto a cercare tu
  • 2010: Arrivi tu
  • 2010: La mia storia con te
  • 2010: Urlo e non mi senti
  • 2011: Niente
  • 2011: Dove sono i colori
  • 2011: È vero che vuoi restare
  • 2012: Ti aspetto
  • 2012: Ciao
  • 2013: Amore puro
  • 2014: Bellezza, incanto e nostalgia

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: IT CH

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Alessandra Amoroso – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien