alphateam – Die Lebensretter im OP

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel alphateam – Die Lebensretter im OP
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 1996–2005
Länge 60 Minuten
Episoden 261 in 10 Staffeln
Genre Krankenhaus-Serie
Erstausstrahlung 2. Januar 1997[1] auf Sat.1

alphateam – Die Lebensretter im OP war eine deutsche Fernsehserie, die vom Privatsender Sat.1 produziert und ausgestrahlt wurde. Die Serie schilderte die Arbeit eines Teams aus Ärzten, Schwestern und Pflegern in der fiktiven Hamburger Hansaklinik, gelegen im Stadtteil Altona.

Daten[Bearbeiten]

Erstmals ausgestrahlt wurde die Krankenhausserie ab 1996 mit dem Pilotfilm Der Sprung ins kalte Wasser und erfuhr insgesamt zehn Staffeln bis 2005 mit insgesamt 261 Sendungen. In dieser Zeit setzten 16 Regisseure die Drehbücher von neun Autoren um. Die Folgen dauerten jeweils eine Stunde und liefen donnerstags um 22.15 Uhr. 2005 wurde die Serie auf Dienstag verschoben und danach eingestellt. Von der Erstbesetzung waren zu diesem Zeitpunkt noch drei Schauspieler dabei (Oberpfleger Brennecke, Oberschwester Ebert und Dr. Eberhard Scheu).

Schauspieler[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Folgen Staffeln Dienstgrad/ Sonstiges
Franz H. Hanfstingl Dr. Rainer Schirmer 1–31 1 Chefarzt/ Verheiratet. Ex-Geliebter von Marion. Erleidet einen Herzinfarkt. Wird wenig später Prof. an der Uni für Notfallmedizin
Marlies Engel Gisela Ebert 1–260 1–10 Oberschwester
Uwe Karpa Helmuth Brenneke 1–260 1–10 Oberpfleger/ Verheiratet mit Marianne Brenneke. Vater von sieben Kindern. Opa von Chiara und Finn.
Karen Böhne Dr. Heidi Schaller 1–62/ 80-105/ 200 1-4 Oberärztin der Inneren Medizin/ Alleinerziehende Mutter von Alexa. Ehefrau von Uwe Carstens. Stirbt auf der Rückfahrt von den gemeinsamen Flitterwochen bei einem Autounfall.
Oliver Hermann Dr. Uwe Carstens 1–105, 200 1–4 Oberarzt Chirurgie/ Vater von Saskia. Geschieden von Heike Carstens. Bester Freund von Eberhard Scheu. Ehemann von Heidi Schaller. Stirbt auf der Rückfahrt von den gemeinsamen Flitterwochen bei einem Autounfall.
Moritz Lindbergh Dr. Franz Pacek 1–163, 200 1–7 Facharzt Chirurgie/ Hatte eine Affäre mit Schw. Nathalie und Schw. Kerstin. War in Dr. Christine Maibach verliebt, bis diese bei einem Einsatz sich schwer verletzte. Gründet mit "Broti" eine eigene Praxis.
Hermann Toelcke Dr. Eberhardt Scheu 1–260 1–10 Oberarzt Chirurgie/ Chefarzt

Bester Freund von Uwe Carstens. Hatte eine Affäre mit Op-Schw. Marion. Ex-Freund und später bester Freund von Martina Behrend. Adoptivvater von Jonas und Ex-Lebensgefährte von Erich Burasch. Die beiden trennen sich, nachdem Jonas ums Leben kommt. Eberhard stirbt in der letzten Folge an einem Herzanfall.

Wolfgang Wagner (Schauspieler) Dr. Joachim Brotesser 1–163, 200 1–7 Oberarzt der Inneren Medizin/ Ex-Freund von Hannah und Barbara. Vater von Florian. Eröffnet mit Franz Pacek eine Praxis.
Nicole Boguth Dr. Christa Dehning 1-53 1-2 Notärztin/ Heiratet einen ehemaligen Patienten.
Mila Mladek Dr. Christine Maibach 1-47 1-2 Assistenzärztin/ Nachdem Dr. Christa Dehning einen Kreislaufkollaps erlitten hat, übernimmt sie für einen Einsatz den Rettungswagen. Dabei vergisst sie die Wagentür richtig zu schließen. An einer Ampel will sie ihren Fehler wieder gut machen und wird dabei von einem Auto erfasst. Die Kollegen können ihr Leben retten. Danach kommt sie in eine Reha-Klinik.
Angela Quast Kerstin 1- 1-3 Krankenschwester/ Hat eine Affäre mit Franz Pacek.
Stephie Kindermann Maren 1- 1- Laborassistentin/ Hat eine Affäre mit Thomas Dethlefsen. Ihr größtes Hobby ist das Reiten.
Ilknur Boyraz Yasmin Koduglo 1-66 1-2 Krankenschwester/ Verliebt sich in Thomas Dethlefsen. Wird von ihm schwanger. Die beiden heiraten und gehen zusammen nach Boston.
Simone Ritscher Marion Oppermann 1- 1- OP-Schwester& Ist fast vier Jahre heimlich mit Dr. Schirmer liiert. Dieser verlässt sie jedoch, um bei seiner Frau zu bleiben. Nachdem auch die Beziehung mit Eberhard Scheu scheitert, verfällt sie dem Alkohol
Joana Adu-Gyamfi Hannah Akyaa 1-78 1-3 Röntgenschwester/ Ex-Freundin von "Broti" und Laborassistent Ralf. Ihre Große Leidenschaft ist das Tanzen.
Harry Blank Thomas Dethlefsen 2–50, 200 1–2 AIPler/ Verliebt sich in Yasmin. Geht nach Boston. Wenig später folgt ihm Yasmin. Sie ist schwanger und die beiden heiraten.
Oscar Ortega Sanchez Manolo 1– 1– Pfleger/ Gründet einen eigenen Pflegedienst.
Keta Burowa Barbara 1- 1 Krankenschwester
Chiara Schoras Katja Bodenski 1-58 1-3 Lernschwester/ später Krankenschwester
Heike Schroetter Dr. Elke Gassner 33-104 2-4 Chefärztin
Ines Meyer-Kormes Martina Behrend 56-156/ 200/ 203-205 3- Anästhesistin/ Ex-Freundin von Eberhard Scheu. Wird von einem Patienten mit dem HI-Virus infiziert. Stirbt ein paar Jahre Später in den Armen von Eberhard an AIDS.
Karina Kraushaar Nathalie Mattern -79 3 Krankenschwester
Emily Wood Lisa Ritter 63-133 3-6 Lernschwester/ Später Krankenschwester/ Wird nach ihrer Ausbildung nicht übernommen. Fängt in einer Privatklinik an. Ihr Nachfolgerin wird Sabine Emmerich.
Matthias Kress Andreas Schenk 81-159 4- PJler/ später AIPler
Anja Herden Barbara Thomsen 81-134 4- Krankenschwester/ Röntgenassistentin

Alleinerziehende Mutter von Yanneck. Ex-Freundin von Broti. Nachdem die Beziehung gescheitert ist, kündigt sie beim Alphateam und geht mit ihrem Sohn nach Bremerhaven.

Susanne Wilhelmina Dr. Julia von Siegk 91- 3-4 Assistenzärztin der Inneren Medizin/ Wird die Nachfolgerin von Heidi, die ihre kranke Mutter pflegt. Als sich Dr. Siegks Mann von ihr trennt, erleidet sie einen Nervenzusammenbruch und kündigt. Ihr Nachfolgerin wird Heidi, die nach dem Tod ihrer Mutter ins Alphateam zurückkehrt.
Adrian Linke Ralf Hartmann 63-91 Laborassistent/ Ex-Freund von Hannah.
Anja Topf Veronika Bleibtreu 92-234 Laborassistentin/ Hat mit Helmuts Sohn Markus einen gemeinsamen Sohn - Finn.
Herbert Trattnigg Dr. Robert M. Voss 107–234 5- Chefarzt/ Ex-Affäre von Nasrin Fichtel.
Petra Einhoff Eike Wagner 3-4 OP-Schwester/ Beginnt eine Affäre mit Uwe Carstens. Als dieser sie verlässt, sticht sie ihn nieder. Kommt in die Psychiatrie.
Proschat Madani Dr. Nasrin Fichtel 109-161 5- Assistenzärztin der Inneren Medizin/ Nachfolgerin der tödlich verunglückten Heidi Schaller. Hat eine Affäre mit Dr. Robert Voss. Kündigt beim Alphateam, nachdem sie mitansehen muss, wie ihre Tochter stirbt.
Laura Osswald Sabine Emmerich 133-182 Lernschwester/ Tochter vom Klinikleiter Prof. Emmerich
Beat Marti Dr. Erich Burasch -10 Notarzt/ Ex-Freund von Eberhard. Die beiden trennen sich, nachdem Jonas bei einem Autounfall ums Leben kommt.
Nadja Engel Dorothea 138- -10 Krankenschwester
Patricia Schäfer (Schauspielerin) Dr. Maria Jaspers 161-260 -10 Assistenzärztin der Inneren Medizin
Klaus Schreiber Dr. Lars Vonderwerth -260 Chirurg/ Lebensgefährte von Schw. Dunja.
Falk-Willy Wild Dr. Samuel Müller 157-182 Anästhesist
François Smesny Dr. Farouk Bennacef 164-239 7–9 Internist
Matthias Scherwenikas Hans Sturm 159-182 PJ´ler
Christina Henny Reents Charlotte Marquart 183-234 8-9 AIPlerin
Winnie Böwe Dunja Pavelszik 235-260 10 Krankenschwester/ Lebensgefährtin von Dr. Vonderwerth
Björn Grundies Till Peters 183-260 8-10 Pflegeschüler
Janette Rauch Dr. Cordula Thiessen -10 Verwaltungschefin
Nils Nelleßen Dr. Maik Borowski 10 Assistenzarzt
Jochen Schropp Dr. Benjamin von Bohde 235-260 10 Assistenzarzt
Daniel Aminati Sören Reimers 10 Pfleger
Sabine Menne Nelly Lange 238-260 10 Lernschwester
Türkiz Talay Dr. Sonya Demirel -10 Assistenzärztin


Zahlreiche Gastschauspieler waren in den einzelnen Folgen zu sehen, darunter Carsten Andörfer, Catherine Bode, Vijessna Ferkic, Karin Kienzer, Hermann Killmeyer, Jörg Kleinau, Marion Elskis, Türkiz Talay, Andi Slawinski, Julia Augustin, Christiane Leuchtmann, Hans-Peter Korff, Sibylle Nicolai, Ninon Held, Anderson Farah, Diether Krebs und viele andere.

Team[Bearbeiten]

  • Regie: Norbert Skrovanek, Norbert Schultze jr., Gero Erhardt u.a.
  • Schauspieler Coach: Hermann Killmeyer
  • Line Producer: Harald Will
  • Szenenbild: Toni Lüdi
  • Medizinische Beratung: Ursula Mierzowski, Mark Schmidt, Stefan Kayser

1.Aufnahmeleitung: Annett Schlange

Inhalt[Bearbeiten]

Sowohl die Einzelschicksale der Patienten als auch das Privatleben des Personals sind Gegenstand der einzelnen Episoden. Die Beziehungen innerhalb des Krankenhauses, die Konflikte zwischen Verwaltung und Praxis spielen in allen Folgen eine Rolle.

Helmut ist genervt. Seit Wochen muss er die unbesetzte Stelle der OS ersetzen. Heute soll sich Gisela Ebert (eine ehemalige OP-Schwester) in der Notaufnahme vorstellen, um sich die Klinik anzusehen. Marion und sie haben sich vor Jahren bei einem Fortbildungsseminar kennengelernt. Jedoch hält sich die Sympathie bei Marion in Grenzen. Denn diese hat seit ein paar Jahren eine Affäre mit Chefarzt Dr. Schirmer. Sie reagiert eifersüchtig auf Gisela. Auch Dr. Brotesser ist Gisela bekannt – als Clown Bobo, heiterte er die Kinder der Krebsstation, ihrer alten Klinik auf. Nachdem sie einige Kollegen kennengelernt hat, ist sie schon voll in die Arbeit integriert und hat den Empfang voll im Griff. Franz versucht mit Wetten, sein Geld aufzubessern. Mit mäßigem Erfolg… Hannah bekommt von Yasmin und Kerstin den Hinweis, dass Broti ein Auge auf sie geworfen hat. Broti wagt erste Annäherungsversuche und schenkt Hannah eine rote Rose und lädt sie ins Kino ein. Uwes Tochter, Saskia, hat Geburtstag. Er hatte seiner Frau versprochen ein Fahrrad zu besorgen. Jedoch hat er es vergessen. Franz hilft ihm aus der Klemme. Über einen Freund besorgt er Saskias Geburtstagsgeschenk. Kurz vor Dienstende wird Saskia jedoch mit einer Kopfplatzwunde eingeliefert. Aufgrund einer Claviculafraktur wird die Kleine von Reiner und Franz operiert. Im Aufenthaltsraum essen Franz, Christine, Ebby, Uwe und Katja Mousse au Chocolat. Durch Zufall wird Gisela dazu eingeladen und lernt weitere Kollegen kennen. Am Ende der Schicht heißt Schirmer die neue OS Gisela Ebert herzlich im Alphateam willkommen!

Heidi ist alleinerziehende Mutter von der 15-jährigen Alexa. Diese hat aber zurzeit mehr ihre Freunde als die Schule im Kopf. Broti lädt Hannah abermals ins Kino ein. Hannah hat jedoch aufgrund ihrer Hautfarbe bedenken. Broti ist das aber egal. Er bietet ihr auch das „Du“ an. Uwe hat Eheprobleme. Seine Ehefrau Heike träumt nach wie vor von einer eigenen Praxis für ihn. Doch Uwe denkt nicht daran, dass Alphateam zu verlassen.

Dr. Schirmer hat Geburtstag und möchte diesen mit seiner Frau in der Oper verbringen. Doch ein Notfall nach dem Nächsten macht dies unmöglich. Außerdem besucht ihn sein an Demenz erkrankter Vater und hält ihn ganz schön auf Trapp. AIP´ler Dethlefsen beginnt seinen Dienst in der Notaufnahme. Bereits der erste Pat. Stirbt ihm unter den Händen weg. Als er sich wieder gefangen hat, zeigt ihm Schw. Kerstin die Klinik. Franz versucht diesmal mit Wein sein Gehalt aufzubessern. Die Stimmung zwischen Marion und Gisela ist weiterhin angespannt. In einer Pause spielen Christine und Uwe zusammen Schach. Mitten in ein lockeres Gespräch platzt Uwes Frau hinein. Sie waren verabredet um über ihre Probleme zu sprechen. Uwe hat es jedoch wieder einmal vergessen. Heike platzt der Kragen. Sie hat seine ewigen Versprechen und Ausreden satt. Sie möchte die Trennung. Am Ende der Schicht wird Schirmer mit einem Geburtstagsständchen und einem Kuchen von seinen Kollegen überrascht.

Uwe bietet Christine das „Du“ an. Er klagt ihr sein Leid, über sein Privatleben. Seine Frau kommuniziert nur noch per Anwalt mit ihm. Er darf die Wohnung nicht mehr betreten und Saskia nur noch nach Absprache sehen. Auch Marion wünscht sich mehr Zeit mit Schirmer. Dieser jedoch ist total überarbeitet. Franz will mit roten Rosen das große Geld machen.

Franz versucht japanische Hühnersuppe an die Kollegen zu bringen. Christine wird in der heutigen Nacht von einem bewaffneten Bankräuber bedroht. Zur gleichen Zeit muss ein kleines Mädchen operiert werden. Der Geiselnehmer verschanzt sich mit Christine, Scheu, Uwe, Marion, Yasmin, Kerstin, Barbara und Thomas im OP. Durch Helmuts waghalsigen Einsatz kann der Verbrecher überwältigt werden. Den Kollegen ist nichts passiert.

Heidi liegt mit Windpocken im Bett. Frau Dr. Sabine Günther vertritt sie als Internistin. Uwe hat ein Auge auf Christine geworfen. Derweil ist der Sorgerechtsstreit um seine Tochter im vollen Gange. Franz handelt neuerdings mit Anrufbeantwortern. Das Eis zwischen Marion und Gisela schmilzt langsam, nachdem Gisela Marion ein Wochenende frei gibt, damit sie dies mit Schirmer verbringen kann. Kerstin hat ihre Ohren und Augen überall. So streut sie das Gerücht, dass Broti und Christa ein Verhältnis hätten. Das passt Hannah gar nicht- hat sie sich doch in Broti verliebt. Aber Broti kann das Missverständnis aus der Welt schaffen. Die beiden versöhnen sich. Christa ist mit den Nerven und körperlich fast am Ende. Sie hält der ständigen Belastung als Notärztin kaum noch Stand. Wieder sucht sie das Gespräch mit Schirmer, zwecks einer Stelle als Anästhesistin im Alphateam. Der gibt ihr jedoch zu verstehen, dass es mit einer geeigneten Planstelle schlecht aussieht.

Brenneke bringt seine Tochter Katharina mit zum Dienst. Diese kommt gerade von der Klassenfahrt und soll nun von Helmuts Frau, Marianne, abgeholt werden. Diese hat jedoch eine Autopanne und verspätet sich. Katharina geht derweil in der Notaufnahme auf Entdeckungstour. Schw. Kerstin versucht mal wieder böses Blut so streuen. So erzählt sie Pacek, dass Christine und Schirmer über sein Privatleben und seinen Frauenverschleiß gelästert haben. Pacek ist sauer. Kurz darauf erzählt Kerstin Christine, dass sich Schirmer gegenüber Pacek lobend über sie geäußert hat. Dies könne Pacek nicht vertragen. Er duldet keine erfolgreichen Frauen neben sich. Das erklärt in Christines Augen sein abweisendes Verhalten gegenüber ihr. Hannah hat derweil private Sorgen. Ihr Vater ist in letzter Zeit stark depressiv und die Nacht nicht nach Hause gekommen. Im Laufe der Schicht und meldet sich Hannahs Mutter und sagt ihr, dass ihr Vater wieder da ist. Hannah ist erleichtert.

Heidi hat ihre Windpocken überstanden und ist zurück. Christine klagt Heidi ihr Leid. Manchmal hat sie die Nase so voll. Sie ist sich nicht sicher ob Chirurgie und Notaufnahme das Richtige für sie ist. Heidi macht ihr Mut und meint aus Spaß – sie kann ja immer noch zu den Internisten wechseln. Nachdem Christine bei einer OP einen Fehler macht, zweifelt sie noch mehr an sich. Uwe macht ihr Mut und Christine fühlt sich wieder besser.

Dr. Schaller behandelt eine junge Frau mit einer klaffenden Fleischwunde. Sie hatte sich ungeimpft während eines Kamerun-Aufenthaltes bei einem Unfall verletzt und dort eine Bluttransfusion erhalten. Sie blutet aus Nase und Mund und erbricht Blut - der Verdacht fällt auf das Ebola-Virus, für das es kein Gegenmittel gibt. Die Patientin verliert die Nerven, will flüchten und verletzt dabei Manolo, der glaubt, sie habe ihn infiziert - die ganze Klinik wird unter Quarantäne gestellt. Unter den Kollegen bricht Panik aus. Manolo, Kerstin und Katja stellen Dr. Schaller zur Rede, dass nicht offen mit ihnen geredet wird um welches Virus es sich handelt. Diese kann die Drei beruhigen und auch das sie sich der Verantwortung gegenüber ihren Patienten stellen müssen und wer dem sich nicht gewachsen ist, sollte sich schnellstmöglich eine neue Arbeit suchen. Zum Schluss kann Heidi Entwarnung geben. Es handelt sich um nicht um Ebola, sondern um ein bereits erforschtes harmloses Virus.

Christa ist genervt. Sie hat sich in Oberhausen auf eine Stelle als Anästhesistin beworben und ist abgelehnt wurden. Die Stelle war bereits mit einem Mann besetzt. Ebby hat private Sorgen. Seine Mutter ist an Krebs erkrankt. Wahrscheinlich inoperabel. Uwe versucht seinem besten Freund beizustehen. Pacek überrascht seine Kollegen mit einem Flipperautomaten. Dieser findet seinen Platz im Aufenthaltsraum und sorgt bei den Kollegen für Begeisterung

Episodenliste[Bearbeiten]