Berner Alpen im weiteren Sinne (SOIUSA)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Berner Alpen im weiteren Sinne (Sektion. 12) innerhalb der Westalpen.

Die Berner Alpen im weiteren Sinne ist die Sektion 12 der SOIUSA-Gebirgsklassifikation und ebenfalls Sektion 12 der Partizione delle Alpi-Einteilung.

Der höchste Berg ist das Finsteraarhorn mit 4'274 m.

Begrenzungen[Bearbeiten]

Sie grenzen

Gliederung[Bearbeiten]

Die Berner Alpen stellen eine langgezogene Gruppe im Bereich des Alpennordrands dar. Sie bestehen aus folgenden Untergruppen (SOUISA: Untersektionen):

Die Grenzen dieser drei Gruppen zueinander werden am Grimselpass respektive am Sanetschpass gesehen.

Literatur[Bearbeiten]