Billericay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Billericay
Billericay High Street
Billericay High Street
Koordinaten 51° 38′ N, 0° 25′ O51.6280.41839999999999Koordinaten: 51° 38′ N, 0° 25′ O
Billericay (England)
Billericay
Billericay
Bevölkerung 33.687 [1]
Verwaltung
Post town BILLERICAY
Postleitzahlen­abschnitt CM11, CM12
Vorwahl 01277
Landesteil England
Region East of England
Shire county Essex
District Basildon

Billericay ist eine in Essex gelegene Stadt im Bezirk Basildon in England mit rund 33.000 Einwohnern.

Der Überlieferung nach fand ein Treffen der Pilgrim Fathers in Billericay statt, bevor diese mit der Mayflower nach Amerika übersetzten. In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens wird durch Namensgebung dieser Umstand gewürdigt. So gibt es das Mayflower Haus, Mayflower Taxis und die Mayflower Hall.

Die Stadt wurde im Lied „Billericay Dickie“ der Band Ian Dury and the Blockheads verewigt.

Politik[Bearbeiten]

Parlamentsabgeordneter von Billericay ist John Barron von der konservativen Partei. Vorher war Theresa Gorman die Vertreterin der Stadt, eine konservative Rebellin, die sich dem Vertrag von Maastricht widersetzte. In seiner Geschichte war Billericay immer eine Hochburg der Konservativen. Weder die Labour Party noch die Liberalen erlangten erwähnenswerte Erfolge.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wichtiger Arbeitgeber in der Nähe ist ein Entwicklungszentrum von Ford.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Partnerstädte sind die US-amerikanischen Städte Fishers in Indiana und Billerica in Massachusetts sowie die französische Stadt Chauvigny im Département Vienne.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Billericay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten]

  1. Billericay Twinning Association