Bistum Skara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Wappen des Bistums

Das Bistum Skara (schwedisch Skara stift) ist eine der dreizehn Diözesen innerhalb der Schwedischen Kirche. Es besteht aus 178 Kirchengemeinden (församlingar), die zu elf Kirchenkreisen zusammengefasst sind.

Das Bistum wurde 1014 gegründet und ist das älteste Bistum Schwedens. Geografisch erstreckt sich das Bistum über die ehemalige Provinz Skaraborgs län sowie über Teile der ehemaligen Provinz Älvsborgs län und der Provinz Jönköpings län. Bischofssitz ist die Stadt Skara mit dem Dom zu Skara als Bischofskirche. Von 2004 bis 2012 war der Göttinger Theologieprofessor Erik Aurelius Bischof von Skara. Amtierender Bischof ist seit August 2012 der ehemalige Stockholmer Dompropst Åke Bonnier der Jüngere.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Diocese of Skara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien