Brooke Adams (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brooke Adams (* 8. Februar 1949 in New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Adams besuchte die High School for the Performing Arts sowie die School of American Ballet. Nach kleinen Rollen in Fernsehsendungen und Low-Budget-Filmen erhielt Adams für ihre darstellerische Leistung in In der Glut des Südens und der Neuverfilmung Die Körperfresser kommen, beide 1978 verfilmt, positive Anerkennung. Sie übernahm die Hauptrolle in den Filmen Explosion in Cuba (1979), The Dead Zone (1983), Special People (1984) gemeinsam mit Lesleh Donaldson, Key Exchange (1985) und Gas Food Lodging (1992).

Seit 1992 ist sie mit dem Schauspieler Tony Shalhoub verheiratet. Ab 1995 zog sie sich vorübergehend aus familiären Gründen vom Schauspielen zurück, nahm aber etwa 2002 ihre Karriere wieder auf. Außerdem hatte sie mehrere Gastauftritte in der Fernsehserie Monk, in der ihr Ehemann die Hauptrolle spielt.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]