Chord Overstreet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chord Overstreet (Mai 2011)

Chord Overstreet (* 17. Februar 1989 in Nashville, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger, am ehesten bekannt für seine Rolle des Sam Evans in der Erfolgsserie Glee, in der er ab der zweiten Staffel zu sehen ist.

Leben[Bearbeiten]

Overstreet ist das dritte von sechs Kindern des Country-Sängers und Songwriters Paul Overstreet.[1] Der Vorname leitet sich vom englischen Wort für Akkord - Chord - ab.[2] Seine Eltern ermutigten ihn von Anfang an, sich der Musik zu widmen. In frühen Jahren begann er Mandoline zu spielen, sowie bald darauf auch Schlagzeug und Gitarre.[3] In seiner Jugendzeit modelte er z.B. für Famous Footwear und Gap.[4] Er selbst schreibt auch Musik, steht aber nicht unter Vertrag.

Er war von Juli 2011 bis Februar 2012 in einer Beziehung mit Emma Roberts.[5]

Karriere[Bearbeiten]

Overstreet begann seine Schauspielkarriere in der Internet-Serie Private. Außerdem hatte er einen Gastauftritt in einer Folge der auf Nickelodeon ausgestrahlten Jugendserie iCarly sowie in der nicht ausgestrahlten Pilotfolge von My Superhero Family.

In der zweiten Staffel der Musical-Serie Glee spielte er die wiederkehrende Rolle des Sam Evans. Beim Casting sang er Easy von den Commodores' sowie Gavin DeGraw's I Don't Want to Be und nahm im Studio den Song Billionaire von Travie McCoy und Bruno Mars auf, den er daraufhin auch in einer Folge der Serie sang.[2][6] Nachdem Overstreet für die dritte Staffel nicht zum Hauptdarsteller befördert wurde, verließ er die Serie.[7] Ein Monat nachdem die dritte Staffel angelaufen ist, änderte er aber seine Meinung, sodass er ab der achten Folge der Staffel wieder zu sehen ist.[8]

Seit dem Beginn der vierten Staffel im September 2012 gehört er zu den Hauptdarstellern von Glee. [9]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten]

Auszeichnungen
Nominierungen
  • 2011: Screen Actors Guild AwardOutstanding Performance by an Ensemble in a Comedy Series für Glee
  • 2012: Screen Actors Guild Award – Outstanding Performance by an Ensemble in a Comedy Series für Glee
  • 2013: Screen Actors Guild Award – Outstanding Performance by an Ensemble in a Comedy Series für Glee

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chord Overstreet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chord Overstreet: Bio. In: US Weekly. Wenner Media. Abgerufen am 6. Mai 2011.
  2. a b Brett Berk: Will Chord Overstreet Go Full Brokeback on Glee?. In: Vanity Fair. Condé Nast Publications. 21. September 2010. Abgerufen am 6. Mai 2011.
  3. Hanh Nguyen: 'Glee': Chord Overstreet talks about his big mouth, name and singing in the shower. Zap2it. 21. September 2010. Abgerufen am 6. Mai 2011.
  4. Luis Arroyave: New guy on 'Glee' strikes a Chord with auditioners. In: Chicago Tribune. Tony W. Hunter. 20. Dezember 2010. Abgerufen am 6. Mai 2011.
  5. New couple Emma Roberts and Chord Overstreet jet off on their second romantic getaway this month. Daily Mail. 29. Juli 2011. Abgerufen am 1. August 2011.
  6. Jessica Derschowitz: "Glee" Season 2 Premiere: "What I Did For Love", CBS News. 22. September 2010. Abgerufen am 6. Mai 2011. 
  7. Adam Arndt: Glee: Chord Overstreet in The Middle zu Gast. Serienjunkies.de. 27. August 2010. Abgerufen am 27. August 2011.
  8. Neliie Andreeva: Chord Overstreet To Return To ‘Glee’. Deadline Hollywood. 18. Oktober 2011. Abgerufen am 18. Oktober 2011.
  9. Michael Ausiello: Glee It’s Official: Chord Overstreet Now a Glee Series Regular. In: TV Line. 23. Juli 2012. Abgerufen am 23. Juli 2012.