17. Februar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 17. Februar ist der 48. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben noch 317 Tage (in Schaltjahren 318 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Januar · Februar · März
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 (30)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

1370: Lokalisation der Schlacht bei Rudau
1500: Denkmal an die Schlacht bei Hemmingstedt
1864: Die Hunley
1865: William T. Sherman
1900: Die deutsche Kolonie Deutsch-Neuguinea und Samoa
Die Flagge des Kosovo

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

1673: Während der Aufführung seines Stückes Le Malade imaginaire (Der eingebildete Kranke) erleidet der französische Dramatiker und Schauspieler Molière einen Schwächeanfall und verstirbt wenig später.

1776: Das alte Burgtheater am Michaelerplatz (Bild aus dem 19. Jahrhundert)
1912: Plakat zu Roma

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

1600: Giordano Bruno
1848: Wappen der Waldenser

Katastrophen[Bearbeiten]

  • 1164: Bei der Julianenflut, der ersten überlieferten Sturmflut an der deutschen Nordseeküste, bildet sich eine Vorstufe des Jadebusens, es gibt 20.000 Tote.
  • 1917: Bei der Versenkung des französischen Truppentransporters Athos im östlichen Mittelmeer kommen 754 Besatzungsmitglieder, Soldaten und Passagiere ums Leben.
1962: Hamburg nach der Flut
  • 1962: Die deutsche Nordseeküste und Hamburg werden von der schwersten Sturmflut seit mehr als 100 Jahren getroffen.
  • 1993: Beim Untergang der Fähre Neptune vor der Küste Haitis stirbt eine unbekannte Anzahl von Menschen. Schätzungen zufolge befanden sich zwischen 1.500 und 2.000 Passagiere an Bord, lediglich 300 Überlebende werden gerettet.
  • 1996: Ein Erdbeben der Stärke 8,2 in der Region Irian Jaya, Indonesien, fordert 166 Tote.
2006: Erdrutsch in Southern Leyte

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (* 1699)
Friedrich Maximilian Klinger (* 1752)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Romano Guardini (* 1885)
Otto Stern
(* 1888)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten]

1951–2000[Bearbeiten]

Mo Yan (* 1955)
Michael Jordan (* 1963)

Gestorben[Bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Molière († 1673)

19. Jahrhundert[Bearbeiten]

Heinrich Heine († 1856)
Theophil Hansen († 1891)

20. Jahrhundert[Bearbeiten]

Geronimo
(† 1909)
Samuel Agnon († 1970)
Thelonious Monk († 1982)

21. Jahrhundert[Bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 17. Februar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien