Colton (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colton
Colton Area Museum
Colton Area Museum
Lage in Kalifornien
Colton (Kalifornien)
Colton
Colton
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

San Bernardino County

Koordinaten: 34° 4′ N, 117° 19′ W34.06-117.32306Koordinaten: 34° 4′ N, 117° 19′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 52.154 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.333,9 Einwohner je km²
Fläche: 40,6 km² (ca. 16 mi²)
davon 39,1 km² (ca. 15 mi²) Land
Höhe: 306 m
Postleitzahlen: 92313, 92324
Vorwahl: +1 909
FIPS:

06-14890

GNIS-ID: 1652688
Website: www.ci.colton.ca.us
Bürgermeister: Kelly J. Chastain

Colton ist eine US-amerikanische Stadt im San Bernardino County im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Stadt hat rund 52.000 Einwohner, das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von 40,7 Quadratkilometern. Colton befindet sich am südwestlichsten Ende des San Bernardino County.

Demographie[Bearbeiten]

Die im Jahr 2010 erhobene Volkszählung ergab eine Einwohnerzahl von 52.154. Coltons Bevölkerung war damit innerhalb eines Jahrzehnts um knapp 5.000 eingewachsen. Im Jahr 2000 lebten noch rund 47.600 Personen in der Stadt. Die Bevölkerung besteht mehrheitlich aus Latinos (Menschen mit lateinamerikanischer Abstammung), gefolgt von Weißen. Einer von zehn Bewohnern der Stadt ist Afroamerikaner. Weitere ethnische Bevölkerungsgruppen wie Asiaten sind Minderheiten. Die Anzahl der Haushalte betrug gemäß dem Cenus 2010 knapp 15.000. Auf 100 Frauen kamen im Durchschnitt 96 Männer.[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Dennis Bickers: History of the Colton Fire Department 1889-2011 (2012)
  • Larry Sheffield: Images of America, Colton (2004)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Colton (Kalifornien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. United States Census 2010