Cotswold Way

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cotswold Way
Weg bei Lansdown
Weg bei Lansdown
Karte
Karte des Wanderweges
Daten
Länge 164 kmdep1
Lage südwestliches Großbritannien
Markierungszeichen stilisierte aufrechte weiße Eichel auf braunem Grund
Acorn Britain National Trails Symbol.svg
Startpunkt Bath
51° 23′ 0″ N, 2° 22′ 0″ W51.383333333333-2.3666666666667
Zielpunkt Chipping Camden
52° 3′ 14″ N, 1° 46′ 23″ W52.054-1.773
Typ Fernwanderweg
Höchster Punkt Cleeve Hill, 330 m
Schwierigkeitsgrad leicht
Jahreszeit ganzjährig
Aussichtspunkte Cleeve Hill, Broadway Tower
Besonderheiten Folgt dem Kamm der Hügelkette der Cotswolds.
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Cotswold Way ist ein 164 km (102 Meilen) langer Fernwanderweg, entlang der Cotswold Edge Böschung der Cotswold Hills in England. Er wurde offiziell als National Trail am 24. Mai 2007 eingeweiht, nachdem mehrere neue Wegerechte geschaffen worden waren.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Wanderweg verläuft in nordöstlicher Richtung von Bath nach Chipping Campden, entlang der folgenden Städte: Old Sodbury bei Chipping Sodbury, Wotton-under-Edge, Dursley, Stroud, Painswick, Cranham, Leckhampton, Cheltenham, Winchcombe, Stanway und Broadway.

Er gibt Zugang zu mehreren Sehenswürdigkeiten einschließlich des Schlachtfelds der Battle of Lansdowne, dem Somerset Monument, dem Tyndale Monument, Sudeley Castle, Cleeve Hill, Hailes Abbey, und dem Broadway Tower. Mit Ausnahme einer kleinen Strecke bei Broadway, das in Worcestershire liegt, verläuft der gesamte Pfad in Gloucestershire einschließlich South Gloucestershire sowie Somerset einschließlich Bath and North East Somerset.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cotswold Way – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cotswold Way - About this trail. In: National Trail. Abgerufen am 30. Juni 2007.