Cheltenham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem südwestenglischen Badeort. Für andere Orte gleichen Namens siehe Cheltenham (Begriffsklärung)
Borough of Cheltenham
Blick von Leckhampton
Blick von Leckhampton
Lage in Gloucestershire
Lage in Gloucestershire
Borough of Cheltenham (England)
Borough of Cheltenham
Borough of Cheltenham

51.899166666667-2.0738888888889Koordinaten: 51° 54′ N, 2° 4′ W

Basisdaten
Landesteil England
Region South West England
Zeremonielle Grafschaft Gloucestershire
Unitary authority Gloucestershire
Fläche 46,61 km² (18)
Bevölkerung 115.600 (2011)
Verwaltung
Post town Cheltenham
Postleitzahlen­abschnitt GL50 - GL54
Vorwahl 01242
ONS-Code 23UB
Website: www.cheltenham.gov.uk

Cheltenham [ˈtʃɛltnəm] (oder Cheltenham Spa) ist ein Badeort (daher Spa) und Borough in Gloucestershire, England, in der Nähe von Gloucester und Cirencester. Der Wahlspruch der Stadt lautet: Salubritas et Eruditio — Gesundheit und Bildung. Cheltenham ist auch Sitz der Government Communications Headquarters (GCHQ).

Die Stadt liegt am Rand der Cotswolds und genießt einen Ruf als vornehme und reiche Stadt. Seit der Entdeckung der stark mineralhaltigen Quellen im Jahre 1716 ist die Stadt ein Badeort mit überregionaler Bedeutung, obwohl keine Abfüllung des Wassers mehr erfolgt.

Von nationaler Bedeutung ist die Stadt durch das in seiner Nähe liegende Cheltenham College, eine der renommierten Schulen des Landes, das sowohl Internat (Boarding School) als auch Tagesschule ist. Seit seiner Gründung 1841 hat es sich zu einer der größten derartigen Einrichtungen in England entwickelt. Die Erziehung ist nach ganzheitlich-humanistischen, christlichen Idealen ausgerichtet.

Zudem ist Cheltenham zusammen mit dem benachbarten Gloucester Sitz der University of Gloucestershire.

Aus internationaler Sicht genießt Cheltenham Berühmtheit durch die Pferderennen. Der Cheltenham Racecourse am Stadtrand im Vorort Prestbury ist das Zentrum britischen Springreitens. Die Parcours werden von November bis April genutzt. Höhepunkt ist der Cheltenham Gold Cup, der Mitte März während des Cheltenham Festivals stattfindet. Da dies zeitgleich zum St. Patrick's Day stattfindet, finden sich viele irische Touristen mit Interesse am Pferde- und Wettsport in der Stadt ein. Aus irischer Sicht ist Cheltenham auch ein Synonym für den dreifachen Erfolg ihres Championpferdes Arkle (1964-1966) über den englischen Konkurrenten Mill House, der auch in einem Denkmal verewigt wurde.

Städtepartnerschaften bestehen

Besondere Beziehungen gepflegt werden auch

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

"The Minotaur and the Hare", Skulptur im Stadtzentrum

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cheltenham – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien