Themsepfad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thames Path
Fußgängerbrücke über die Themse
Fußgängerbrücke über die Themse
Daten
Länge 294 kmdep1
Lage südliches England
Markierungszeichen stilisierte aufrechte weiße Eichel auf braunem Grund
Acorn Britain National Trails Symbol.svg
Startpunkt Themsequelle bei Cricklade und Kemble
51° 38′ 0″ N, 1° 57′ 0″ W51.633333333333-1.95
Zielpunkt Thames Barrier in London
51° 29′ 50″ N, 0° 2′ 13″ O51.4971944444440.036861111111111
Typ Fernwanderweg
Schwierigkeitsgrad mittel
Jahreszeit ganzjährig
Besonderheiten Folgt dem Tal der Themse.
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Themsepfad ist ein 296 Kilometer (184 Meilen) langer Wanderweg in England, der dem Lauf der Themse folgt. Er führt von der Themsequelle bei Kemble (Gloucestershire) bis zum Sperrwerk des Flusses bei Woolwich im Südosten von London. Eine Fortsetzung am Südufer der Themas von etwa 16 km (10 Meilen) ist bis Crayford Ness möglich. Die Etappen sind zwischen 7 und 20 km (4,5 und 12,5 Meilen) lang.

Der 1996 eingerichtete Pfad wird als National Trail von Natural England, einer staatlichen Behörde, verwaltet und folgt, so weit möglich, dem Lauf des alten Treidelpfades.

Fotografien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Themsepfad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien