Dan Castellaneta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dan Castellaneta (2004)

Dan Castellaneta (* 29. Oktober 1957 in Chicago, Illinois; eigentlich Daniel Louis Castellaneta) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor und Synchronsprecher vieler Trickfilmfiguren.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Seine ersten Fernsehauftritte hatte er 1987 in der Tracey Ullman Show, in der er verschiedene Rollen übernahm. Auch die ersten nur wenige Minuten langen Folgen der Simpsons waren in dieser Sendung zu sehen, und Castellaneta übernahm die Stimme von Homer Simpson. Als The Simpsons 1989 einen eigenen halbstündigen Sendeplatz bekam, wurde er als Sprecher übernommen und spricht für die Serie bis heute. Auch mehrere Nebencharaktere wie Abraham Simpson, Barney Gumble oder Joe Quimby werden von ihm synchronisiert.

Dan Castellaneta übernahm auch in anderen Trickfilmserien Sprechrollen und wurde in einigen Filmproduktionen für Nebenrollen als Schauspieler engagiert. Außerdem war er Gaststar in vielen amerikanischen Fernsehserien.

Als seine Mutter Elsie Castellaneta verstarb, wurde ihr und der Mutter Harry Shearers eine Simpsons-Episode gewidmet, die sich komplett mit dem Tod Mona Simpsons (Homers Mutter) beschäftigt.

2010 erhielt Castellaneta 400.000 US-Dollar für jede einzelne Episode der Simpsons.[1] 2013 waren es 300.000 US-Dollar.[2]

Filmografie[Bearbeiten]

Sprechrollen[Bearbeiten]

Auftritte als Schauspieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. tvguide.com
  2. [1]