Der Fall von nebenan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.


Seriendaten
Originaltitel Der Fall von nebenan
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 1970–1974
Episoden 53
Produktion Gyula Trebitsch
Musik Hans-Martin Majewski
Erstausstrahlung 23. September 1970
Besetzung

Der Fall von nebenan ist eine zwischen 1970 und 1975 im Regionalfenster der ARD ausgestrahlte Problemserie, die 53 Folgen umfasste. In der Hauptrolle spielte Ruth Maria Kubitschek als Sozialarbeiterin Hanna Seidler, die sich in Hamburg und Umgebung Menschen und ihren Schicksalen widmet. Produziert wurde die Reihe von Gyula Trebitsch und seiner Produktionsfirma Studio Hamburg. In weiteren Hauptrollen war unter anderem Gerd Baltus als Sozialarbeiter zu sehen. Baltus inszenierte auch einige Folgen selbst. Für die Regie zeichneten unter anderen Claus Peter Witt, Erich Neureuther, Tom Toelle, Hermann Leitner, Peter Harlos, Istvan Bury, Roger Fritz und Wolf Erlend Rosenberg verantwortlich. Die Serie wurde mittwochs von 19.26-19.50 Uhr ausgestrahlt.

Folgen[Bearbeiten]

  • 1. Staffel - 13 Folgen
  • 2. Staffel - 13 Folgen
  • 3. Staffel - 27 Folgen

Weblinks[Bearbeiten]