Der ausgeflippte Professor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Der ausgeflippte Professor
Originaltitel So Fine
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1981
Länge 91 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Andrew Bergman
Drehbuch Andrew Bergman
Produktion Mike Lobell
Musik Ennio Morricone
Kamera James A. Contner
Schnitt Alan Heim
Besetzung

Der ausgeflippte Professor ist eine Komödie von Regisseur Andrew Bergman, produziert 1981 in den Vereinigten Staaten.

Handlung[Bearbeiten]

Bobby Fine ist Professor für Literatur. Als das Bekleidungsunternehmen seines Vaters Jack in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät, soll Bobby Abhilfe schaffen. Er ist jedoch kein Modeexperte. Zufällig kommt er auf die Idee einer neuen Jeanshose, die sehr erfolgreich wird.

Kritiken[Bearbeiten]

  • Time Out: Die Idee sollte ganz oben auf der langen Liste der Ideen stehen, die Drehbuchautoren nicht haben sollten. Sie tauge für eine Sitcom. Der meiste Humor zeichne sich durch Dümmlichkeit aus.[1]
  • Variety: Beeindruckend starkes Regiedebüt.[2]
  • Lexikon des internationalen Films: Eine turbulente Farce mit einigen originellen Einfällen, überwiegend aber albern.[3]

Dies und Das[Bearbeiten]

Gedreht wurde die Komödie in New York City und in New Jersey. Die Verwertungsrechte gehören Warner Bros.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.timeout.com/film/reviews/74903/so_fine.html
  2. http://www.variety.com/review/VE1117794998.html?categoryid=31&cs=1&p=0
  3. Der ausgeflippte Professor im Lexikon des Internationalen Films