El Anatsui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Man's Cloth (1998 - 2001) von El Anatsui, ausgestellt im British Museum

El Anatsui (* 1944) ist ein ghanaischer Bildhauer, der den Großteil seiner Karriere in Nigeria verbracht hat.

Leben[Bearbeiten]

Anatsui wurde in Anyako in der Volta Region geboren und studierte am College of Art der Kwame Nkrumah University of Science and Technology in Kumasi, Zentral-Ghana. Seine Lehrtätigkeit begann 1975 an der University of Nigeria in Nsukka, wo er sich der Nsukka-Künstlergruppe anschloss.[1]

Anatsuis bevorzugte Materialien sind Holz und Ton, mit denen er Objekte kreiert, die auf traditionellen ghanaischen Mythen und anderen Themen beruhen. Er hat Holz mit der Kettensäge bearbeitet und mit dem Azetylenbrenner geschwärzt. In neuerer Zeit hat er sich der Installationskunst zugewandt. Einige seiner Werke erinnern an Kente-Tücher. Neben ghanaischen Motiven verwendet Anatsui auch Uli- und Nsibidi-Designs.[1]

El Anatsuis Arbeiten werden in der ganzen Welt ausgestellt, so im Metropolitan Museum of Art, New York (2008–09);[2] National Museum of African Art, Washington, D.C. 2001 und 2008;[3] Biennale di Venezia 1990[4] und 2007;[5] Hayward Gallery London (2005);[6] Liverpool Biennial (2002); Centre de Cultura Contemporània de Barcelona (2001);[7] 8. Osaka Triennale (1995).

Eine Retrospektive seines Werks, When I Last Wrote to You About Africa, öffnete im Oktober 2010 im Royal Ontario Museum in Toronto, Kanada. Sie wird in den folgenden drei Jahren durch Nordamerika reisen.[8]

Zu seinen Auszeichnungen gehört der Prinz-Claus-Preis. 2014 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Susan Mullin Vogel: El Anatsui. Art and life. Prestel, Munich/London/New York, NY 2012, ISBN 978-3-7913-4650-2.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: El Anatsui – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b 'Artist biography at the National Museum of African Art, Washington, D.C.' abgerufen am 24. Januar 2010
  2. Metropolitan Museum of Art, New York. (2008) 'Rich Legacy of African Textiles on View in Metropolitan Museum Exhibition'. abgerufen am 11 July 2013.
  3. 'El Anatsui at NMAA'. (17. Januar 2008). Artnet. abgerufen am 29 January 2010
  4. 'Out of West Africa: A conversation with El Anatsui', Sculpture magazine, July/August 2006. abgerufen am 2. März 2011
  5. Storr, Robert. (2007). 'El Anatsui' (PDF; 876 kB), in Think with the senses: Feel with the mind, Venice Biennale catalogue. abgerufen am 29. Januar 2010
  6. Website der Hayward Gallery, London 'AFRICA REMIX: Contemporary Art of a Continent' abgerufen am 29. Januar 2010
  7. 'Review: Africas: The artist and the city, The Centre de Cultura Contemporania de Barcelona (2001), Sculpture magazine, May 2002. abgerufen am 29. Januar 2010
  8. Adams, James. 'El Anatsui's shimmering echoes of a painful past', in the Globe and Mail. abgerufen am 1. Oktober 2010