Elmira (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Elmira
Elmira (New York)
Elmira
Elmira
Lage in New York
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Chemung County

Koordinaten: 42° 5′ N, 76° 49′ W42.085277777778-76.809166666667260Koordinaten: 42° 5′ N, 76° 49′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner:
– Metropolregion:
30.940 (Stand: 2000)
90.070 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 2.639,9 Einwohner je km²
Fläche: 12,2 km² (ca. 5 mi²)
davon 11,72 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 260 m
Postleitzahl: 14901
Vorwahl: +1 607
FIPS:

36-24229

GNIS-ID: 949577
Webpräsenz: www.cityofelmira.net
Bürgermeister: John S. Tonello (D)

Elmira ist eine Stadt im Chemung County, im Bundesstaat New York in den Vereinigten Staaten. Sie befindet sich im zentralen Süden des Staates New York unweit von der nördlichen Grenze des Bundesstaates Pennsylvania.

Auf dem westlich der Stadt gelegenen Harris Hill ist das National Soaring Museum beheimatet.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebiet wurde schon vor Ankunft der ersten Europäer seit langem durch Ureinwohner - zuletzt die Cayuga vom Volk der Irokesen - besiedelt. Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges kämpfte die Kontinentalarmee (Sullivan-Expedition) in diesem Gebiet gegen die Briten und die mit ihren verbündeten Irokesen, wobei eine Taktik der verbrannten Erde verfolgt wurde. In der Folge begann die europäische Besiedlung.

1792 wurden die Siedlungen Newtown, Wisnerburg und DeWittsburg zusammengefasst und 1808 in Town of Elmira umbenannt. Die wachsende Stadt entwickelte sich zum Zentrum für den Handel. Dieser wurde vor allem auf dem Wasserweg abgewickelt. Dazu wurde eine Reihe von Kanälen errichtet (Chemung Canal - 1833 fertiggestellt, Junction Canal - 1858 fertiggestellt), die an den Chemung River anschließen. Außerdem wurde die Gegend mit Eisenbahnstrecken erschlossen. Während des Sezessionskrieges befand sich hier ein Kriegsgefangenenlager der Unionsarmee.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Geburtsjahr Name Sterbejahr Beruf
1892 Roach, HalHal Roach 1992 Filmproduzent, Regisseur und Schauspieler
1920 Waterfield, BobBob Waterfield 1983 Footballspieler und -trainer
1947 Rose, DanDan Rose Jazzmusiker
1951 Hilfiger, TommyTommy Hilfiger Modedesigner
1956 Collins, EileenEileen Collins Astronautin

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikivoyage: Elmira (New York) – Reiseführer