European Geosciences Union

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die European Geosciences Union (EGU) ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Gesellschaft für Forscher, die in der Geophysik und benachbarten Fachgebieten arbeiten.

Die Ziel der EGU sind die Förderung

Die EGU wurde am 7.September 2002 durch den Zusammenschluss der European Geophysical Society (EGS) und der European Union of Geosciences (EUG) gebildet.

Die Union gibt mehrere wissenschaftliche Zeitschriften heraus und war federführend bei der Einführung von online- und open access-Journalen.

Preise, Ehrungen und Stipendien[Bearbeiten]

Außerdem verleiht die Union verschiedene Auszeichnungen und Ehrungen, die zum Teil schon von einer der beiden Vorgängerorganisationen verliehen wurden:[1]

Allgemeine Preise der EGU[Bearbeiten]

(Auswahl)

Preise einzelner Fachrichtungen der EGU[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Übersicht über die von der EGU verliehenen Preise, Ehrungen und Stipendien