Eva de Maizière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Bronzeskulptur de Maizières in Bad Godesberg

Eva de Maizière geb. Werner (* 1915 in Hannover; † 2003[1]), auch Eva de Maiziere von Bouvier, war eine deutsche Bildhauerin und Grafikerin. Sie lebte in Bonn-Bad Godesberg.

Eva de Maizière war mit Ulrich de Maizière verheiratet. Ihre Söhne sind Andreas de Maizière und Thomas de Maizière.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.munzinger.de/search/portrait/thomas+de+maiziere/0/23135.html

Literatur[Bearbeiten]

  • Schumann, Andreas: Familie de Maizière – Eine deutsche Geschichte Verlag Orell Füssli, Zürich 2014, ISBN 978-3280055311.

Weblinks[Bearbeiten]