Feiertage in Aserbaidschan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Aserbaidschan bestehen folgende gesetzliche[1] Feiertage:

Feiertag (Deutsch) Feiertag (Aserbaidschanisch) Datum Bemerkungen
Neujahr Yeni il 1. und 2. Januar
Internationaler Frauentag Qadınlar günü 8. März
Nouruz Novruz bayramı 20./21. oder 21./22. März
Tag des Sieges Faşizm üzərində qələbə günü 9. Mai 1945
Tag der Republik Respublika günü 28. Mai 1918Neuere Geschichte Aserbaidschans
Tag der nationalen Rettung Azərbaycan xalqının Milli Qurtuluş günü 15. Juni 1993 – Wahl von Heydər Əliyev zum Vorsitzenden des Obersten Sowjets Aserbaidschans
Tag der Streitkräfte Azərbaycan Respublikasının Silahlı Qüvvələri günü 26. Juni
Tag der Unabhängigkeit Dövlət müstəqilliyi günü 18. Oktober 1991Neuere Geschichte Aserbaidschans
Tag der Verfassung Konstitusiya günü 12. November 1995
Tag der nationalen Auferstehung Milli Dirçəliş günü 17. November 1988 – Studentenproteste gegen die Führung in Moskau
Tag der Solidarität der Aserbaidschaner in aller Welt Dünya azərbaycanlıların həmrəyliyi günü 31. Dezember 1989 – Durchbrechen der Grenze zu den Aserbaidschanern im Iran
Opferfest Qurban bayramı wechselt
(2 Tage)
Ramadanfest Ramazan bayramı wechselt
(2 Tage)

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. siehe insbes. Art. 105 des Arbeitsgesetzbuchs (Azərbaycan Respublikasının Əmək Məcəlləsi) vom 1. Februar 1999: engl.