Florian Pflügler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Florian Pflügler
Spielerinformationen
Geburtstag 10. März 1992
Geburtsort FreisingDeutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
2008–2011 FC Bayern München
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2011
2011–2013
2013–
FC Bayern München II
TSV 1860 Rosenheim
Wacker Burghausen
1 (0)
52 (6)
26 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. April 2014

Florian Pflügler (* 10. März 1992 in Freising) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit der Saison 2013/14 in der Fußballabteilung des Drittligisten Wacker Burghausen unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Pflügler gehörte mit 16 Jahren der B-Jugend des FC Bayern München an und absolvierte in der Saison 2008/09 20 U-17-Bundesligaspiele.[1] In dieser Spielzeit erreichte mit seiner Mannschaft das Finale um die Deutsche B-Jugend-Meisterschaft, das mit 1:3 gegen den VfB Stuttgart verloren wurde. In diesem wurde er in der 93. Minute für Rico Strieder eingewechselt. Am 28. Februar 2009 (16. Spieltag) kam Pflügler bei der 1:3-Niederlage im Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart erstmals für die A-Jugend in der U-19-Bundesliga zum Einsatz.

Ab der Saison 2009/10 gehörte Pflügler dem Kader der U-19-Mannschaft der Bayern an und bestritt in dieser Saison 16 Bundesligaspiele in denen ihm ein Tor gelang.[1] In der Folgesaison 2010/11 bestritt er 25 Spiele und erzielte drei Tore. Am 30. Oktober 2010 (14. Spieltag) debütierte Pflügler in der zweiten Mannschaft des FC Bayern München, die im Auswärtsspiel der 3. Liga beim VfR Aalen ein 2:2-Unentschieden erzielte.

Zur Saison 2011/12 wechselte der Innenverteidiger zum Bayernligisten TSV 1860 Rosenheim, mit dem er 2012 in die Regionalliga Bayern aufstieg. In der Folgesaison 2012/13 bestritt er 28 Regionalligaspiele und erzielte drei Tore. Im Sommer 2013 wechselte Pflügler zum Drittligisten Wacker Burghausen.[2] Sein Debüt am 17. August 2013 (4. Spieltag), beim 1:1-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß Erfurt, krönte er sogleich mit dem Treffer zum Endstand in der 61. Minute per Kopfball.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Leistungsdaten auf transfermarkt.de
  2. Artikel auf liga3-online.de