Francisco Rodríguez (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francisco Rodríguez (* 24. November 1938) war der 42. Staatspräsident von Panama.

Rodríguez übernahm am 1. September 1989 als Nachfolger von Manuel Solís Palma das Amt als Staatspräsident von Panama bis zum 20. Dezember 1989. Sein Nachfolger wurde Guillermo Endara Galimany.