Francisco Rodríguez (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francisco Rodríguez (* 24. November 1938) war der 42. Staatspräsident von Panama.

Leben[Bearbeiten]

Rodríguez übernahm am 1. September 1989 als Nachfolger von Manuel Solís Palma das Amt als Staatspräsident von Panama bis zum 20. Dezember 1989. Sein Nachfolger wurde Guillermo Endara Galimany.