Ricardo Adolfo de la Guardia Arango

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ricardo Adolfo de la Guardia Arango (* 14. März 1899; † 29. Dezember 1969) war der 21. Staatspräsident von Panama.

1940 bis Mitte 1941 war er Außenminister und trat am 9. Oktober 1941 als Nachfolger von Arnulfo Arias Madrid das Amt des Staatspräsidenten an. Er behielt dieses Amt bis zum 15. Juni 1949. Sein Nachfolger wurde Enrique Adolfo Jiménez Brin.