Fremdfinanzierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fremdfinanzierung bezeichnet die Beschaffung von Geld- und Sachkapital zur Deckung des Finanzbedarfs eines Unternehmens oder Haushalts aus Gläubigerkrediten, von Banken oder auf Finanzmärkten.

Man nennt sie auch Kreditfinanzierung.

Fremdfinanzierung lässt sich weiter unterteilen in

Beispiele für Fremd- oder Kreditfinanzierung: