Gandesa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Gandesa
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Gandesa
Gandesa (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Tarragona
Comarca: Terra Alta
Koordinaten 41° 3′ N, 0° 26′ O41.050.43333333333333168Koordinaten: 41° 3′ N, 0° 26′ O
Höhe: 168 msnm
Fläche: 71,2 km²
Einwohner: 3.117 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 43,78 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 43064 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Bürgermeister: Miquel J. Aubà i Fleix
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.gandesa.altanet.org
Lage der Gemeinde
Localització de Gandesa.png

Gandesa ist eine katalanische Stadt in der Provinz Tarragona im Nordosten Spaniens. Sie ist der Hauptort der Comarca Terra Alta.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Gandesa liegt etwa 70 Kilometer westlich von Tarragona.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Ein wesentlicher Wirtschaftszweig der Stadt ist der Weinbau. Darüber hinaus werden Mandeln und Oliven angebaut. Der industrielle Schwerpunkt liegt in der Weiterverarbeitung dieser Produkte.

Geschichte[Bearbeiten]

Gandesa war der Schauplatz von wesentlichen Schlachten der Carlistenkriege und der Ebroschlacht im Spanischen Bürgerkrieg.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Weinkellerei der Genossenschaft wurde 1919 von Cèsar Martinell im Stil einer „Wein-Kathedrale“ erbaut.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gandesa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).