Golfpokal 1972

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zweite Ausgabe des Golfpokals fand vom 16. bis zum 28. März 1972 in Saudi-Arabien statt. Kuwait konnte seinen Titel verteidigen, den Kuwaitis reichte die bessere Tordifferenz zum Gewinn des Titels vor Gastgeber Saudi-Arabien. Bahrain zog seine Mannschaft während der zweiten Halbzeit des letzten Spieles gegen Saudi-Arabien beim Stande von 1:2 zurück, die Vereinigten Arabischen Emirate nahmen zum ersten Mal teil.

Modus[Bearbeiten]

Es spielte jeder gegen jeden, die Mannschaft mit den meisten Punkten gewann das Turnier.

Spiele und Ergebnisse[Bearbeiten]

Alle Spiele Bahrains wurden annulliert

Rang Land Tore Punkte
1 KuwaitKuwait Kuwait 14:2 5
2 Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 10:2 5
3 Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate 1:11 2
4 KatarKatar Katar 0:10 0
16. März 1972
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien - KuwaitKuwait Kuwait 2:2
17. März 1972
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate VAE - KatarKatar Katar 1:0
19. März 1972
Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien - Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate VAE 4:0
22. März 1972
KuwaitKuwait Kuwait - Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate VAE 7:0
22. März 1972
KatarKatar Katar - Saudi-ArabienSaudi-Arabien Saudi-Arabien 0:4
22. März 1972
KuwaitKuwait Kuwait - KatarKatar Katar 5:0

Statistik[Bearbeiten]

  • Bester Spieler: Farooq Ibrahim (Kuwait)
  • Bester Torwart: Ahmad Eid (Saudi-Arabien)
  • Beste Torschützen: Saeed Ghareeb (Saudi-Arabien), 7 Tore

Weblinks[Bearbeiten]