Johann Kaspar Horner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Kaspar Horner

Johann Kaspar Horner (* 21. März 1774 in Zürich; † 3. November 1834 in Zürich) war ein Schweizer Astronom und Mathematiker.

Horner war 1798/99 Adjunkt Franz Xaver von Zachs an der Seeberg-Sternwarte in Gotha.

Dort nahm er als Sekretär des ersten europäischen Astronomenkongresses an der Tagung teil.

Anschließend war er in Hamburg bei der Stromvermessungsbehörde angestellt.

Auf Zachs Empfehlung nahm er von 1803 bis 1808 als Astronom an der Weltumseglung des Kapitäns Adam Johann von Krusenstern teil.

Von 1809 bis 1829 war er Professor für Mathematik am Gymnasium zu Zürich.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]