Kabinett Paasikivi III

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Kabinett Paasikivi III

Das Kabinett Paasikivi III war das 30. Regierungskabinett in der Geschichte Finnlands. Es amtierte vom 17. April 1945 bis zum 26. März 1946 (344 Tage).

Paasikivi bildete eine Regierung aus Volk- und Sozialdemokraten, Landbund, Fortschrittspartei sowie Schwedischer Volkspartei.

Minister[Bearbeiten]

Amt Name Partei
Ministerpräsident Juho Kusti Paasikivi parteilos
Staatsratsminister 17. April 1945 - 26. März 1946:
Mauno Pekkala
7. August 1945 - 29. September 1945:
Eero Wuori
15. September 1945 - 26. März 1946:
Eino Kilpi

Demokratische Union des Finnischen Volkes

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands
Außenminister Carl Enckell parteilos
Stellvertretender Außenminister 17. April 1945 - 26. März 1946:
Reinhold Svento
27. April 1945 - 26. März 1946:
Åke Gartz

Nationale Fortschrittspartei

Schwedische Volkspartei
Justizminister Urho Kekkonen Landbund
Verteidigungsminister Mauno Pekkala Demokratische Union des Finnischen Volkes
Innenminister Yrjö Leino Demokratische Union des Finnischen Volkes
Stellvertr. Innenminister Eemil Luukka Landbund
Finanzminister 17. April 1945 - 17. Juli 1945:
Sakari Tuomioja
17. Juli 1945 - 26. März 1946:
Ralf Törngren

Sozialdemokratische Partei Finnlands

parteilos
Stellvertr. Finanzminister Eemil Luukka Landbund
Bildungsminister 17. April 1945 - 28. Dezember 1945:
Johan Helo
28. Dezember 1945 - 26. März 1946:
Eino Pekkala

Demokratische Union des Finnischen Volkes

Demokratische Union des Finnischen Volkes
Landwirtschaftsminister 17. April 1945 - 29. September 1945
Kalle Jutila
9. November 1945 - 26. März 1946
Vihtori Vesterinen

Landbund

Landbund
Stellvertr. Landwirtschaftsminister Eemil Luukka Landbund
Verkehrs- und Infrastrukturminister 17. April 1945 - 29. September 1945
Eero Wuori
9. November 1945 - 26. März 1946
Onni Peltonen

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands
Stellvertr. Verkehrs- und Infrastrukturminister 17. April 1945 - 26. März 1946:
Yrjö Murto
22. November 1945 - 26. März 1946:
Kaarlo Hillilä
14. Februar 1946 - 26. März 1946:
Onni Hiltunen

Demokratische Union des Finnischen Volkes

Landbund

Sozialdemokratische Partei Finnlands
Handels- und Industrieminister Åke Gartz parteilos
Stellvertr. Handels- und Industrieminister Uuno Takki Sozialdemokratische Partei Finnlands
Sozialminister Eino Kilpi Sozialdemokratische Partei Finnlands
Stellvertr. Sozialminister 17. April 1945 - 26. März 1946:
Matti Janhunen
27. April 1945 - 29. September 1945:
Eero Wuori
22. November 1945 - 26. März 1946:
Kaarlo Hillilä
14. Februar 1946 - 26. März 1946:
Onni Hiltunen

Demokratische Union des Finnischen Volkes

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Landbund

Sozialdemokratische Partei Finnlands
Volksversorgungsminister Kaarlo Hillilä Landbund
Stellvertr. Volksversorgungsminister 17. April 1945 - 26. März 1946:
Uuno Takki
27. April 1945 - 29. September 1945:
Eero Wuori
14. Februar 1946 - 26. März 1946:
Onni Hiltunen

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Weblinks[Bearbeiten]