Kangwŏn-do

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Provinz Kangwŏn-do in Nordkorea, für die südkoreanische Provinz siehe Gangwon-do.
Kangwŏn-Provinz
Chosŏn’gŭl: 강원도
Hancha: 江原道
McCune-Reischauer: Kangwŏn-do
Revidierte Romanisierung: Gangwon-do
Basisdaten
Fläche: 11.255 km²
Einwohner: 1.474.225 (Stand: 1. Januar 2005)
Bevölkerungsdichte: 131 Einwohner je km²
Gliederung:
  • 2 Städte (Si)
  • 15 Landkreise (Kun)
Verwaltungssitz: Wŏnsan
Südkorea China Russland Rason Hamgyong-pukto Ryanggang-do Chagang-do Hamgyong-namdo P'yongan-pukto Pjöngjang P'yongan-namdo Hwanghae-pukto Hwanghae-namdo Kangwon-doKangwon-do in North Korea.svg
Über dieses Bild

Kangwŏn-do ist eine Provinz im Südosten Nordkoreas mit der Hauptstadt Wŏnsan.

Geographie[Bearbeiten]

Kangwŏn-do bildet den kleineren Teil der heute durch die Demilitarisierte Zone geteilten früheren Provinz Gangwon-do. Gangwon-do ist auch der Name der südlich der DMZ gelegenen Provinz Südkoreas. Die Provinz grenzt außerdem an Hwanghae-pukto im Westen, P'yŏngan-namdo und Hamgyŏng-namdo im Nordwesten und Norden und im Osten an das Japanische Meer. Im Südosten liegt die separat verwaltete Touristenregion Kŭmgang-san.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Die Provinz Kangwŏn-do in Nordkorea gliedert sich in zwei Städte und 15 Landkreise. 2002 löste man Teile der Landkreise Kosŏng und Tongch'ŏn aus der Provinz Kangwŏn-do heraus und bildete daraus die Touristenregion Kŭmgang-san.

Städte[Bearbeiten]

  • Munchŏn-shi (문천시; 文川市)
  • Wŏnsan-shi (원산시; 元山市)

Landkreise[Bearbeiten]

  • Anbyŏn-gun (안변군; 安邊郡)
  • Ch'angdo-gun (창도군; 昌道郡)
  • Ch'ŏrwŏn-gun (철원군; 鐵原郡; früher Anhyŏp-gun; nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Landkreis Cheorwon-gun der Republik Korea)
  • Ch'ŏnnae-gun (천내군; 川內郡)
  • Hoeyang-gun (회양군; 淮陽郡)
  • Ich'ŏn-gun (이천군; 伊川郡)
  • Kimhwa-gun (김화군; 金化郡)
  • Kosan-gun (고산군; 高山郡)
  • Kosŏng-gun (고성군; 固城郡)
  • Kŭmgang-gun (금강군; 金剛郡)
  • P'an'gyo-gun (판교군; 板橋郡)
  • Pŏptong-gun (법동군; 法洞郡)
  • Pyŏnggang-gun (평강군; 平康郡)
  • Sep'o-gun (세포군; 洗浦郡)
  • T'ongch'ŏn-gun (통천군; 通川郡)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kangwŏn-do – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien