Verwaltungsgliederung Luxemburgs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gliederung Luxemburgs in drei Distrikte, zwölf Kantone und 106 Gemeinden

Das Großherzogtum Luxemburg ist in drei Distrikte gegliedert, die wiederum in Kantone unterteilt sind. Die zwölf Kantone Luxemburgs sind nochmals in Gemeinden unterteilt, die sich meist aus mehreren Ortschaften zusammensetzen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Verwaltungsgliederung Luxemburgs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien