Karachi/Jinnah International Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karachi/Jinnah International Airport
Karachi-Terminal-00138.JPG
Kenndaten
ICAO-Code OPKC
IATA-Code KHI
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km nordöstlich von Karatschi
Basisdaten
Eröffnung 1929
Betreiber Pakistan Civil Aviation Authority
Passagiere ~6 Millionen
Start- und Landebahnen
07R/25L 3400 m × 46 m Beton
07L/25R 3200 m × 46 m Beton

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Karachi/Jinnah International Airport, auch Flughafen Karatschi oder Flughafen Jinnah International (englisch Jinnah International Airport) (ehemals Quaid-e-Azam International Airport; IATA-Code: KHI; ICAO-Code: OPKC; Urdu ‏جناح انٹرنیشنل ایئرپورٹ‎) ist Pakistans größter internationaler und nationaler Flughafen. Er befindet sich nordöstlich von Karatschi, der größten Stadt Pakistans in der Provinz Sindh und wurde 1929 erbaut. Der Name des Flughafens erinnert an Muhammad Ali Jinnah, den Gründer des Staates Pakistan.

Der Flughafen ist Luftfahrt-Drehkreuz für den Flagcarrier Pakistan International Airlines (PIA) und weitere kleinere Gesellschaften.

Flughafeninfrastruktur[Bearbeiten]

Der Flughafen verfügt über zwei Start- und Landebahnen auf einer Höhe von 30 m ü.d.M. und hat 16 Flugsteige. Flughafenbetreiber ist die Pakistan Civil Aviation Authority. Hier können theoretisch 30 Flugzeuge gleichzeitig abgefertigt werden, jährlich werden 6 Millionen Passagiere abgefertigt (von 12 Mio. möglichen).

Der Flughafen hat ein Haupt-Terminal, das in zwei Hallen (englisch: Concourses) eingeteilt ist. Der Jinnah East Satellite Concourse wird für internationale Flüge verwendet, während im Jinnah West Satellite Concourse Inlandsflüge abgefertigt werden.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Satellites auf karachiairport.com.pk, abgerufen am 15. Juni 2014