Limbach (Slowakei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Limbach
Wappen Karte
Wappen von Limbach
Limbach (Slowakei)
Limbach
Limbach
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Pezinok
Region: Bratislava
Fläche: 15,373 km²
Einwohner: 1.820 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 118,39 Einwohner je km²
Höhe: 181 m n.m.
Postleitzahl: 900 91
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 18′ N, 17° 14′ O48.29166666666717.227777777778181Koordinaten: 48° 17′ 30″ N, 17° 13′ 40″ O
Kfz-Kennzeichen: PK
Kód obce: 508047
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Adriana Čechovičová
Adresse: Obecný úrad Limbach
SNP 55
90091 Limbach
Webpräsenz: www.obec-limbach.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Limbach (1927 bis 1957 slowakisch Hliník; ungarisch Limpak - bis 1907 Limbach) ist eine Gemeinde in der Westslowakei mit 1820 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt in den Kleinen Karpaten etwa 4 km von Pezinok und 21 km von Bratislava entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Limbach wurde 1390 erstmals schriftlich erwähnt. Im Ort siedelten sich im 14. Jahrhundert Deutsche an, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs die Mehrheitsbevölkerung stellten.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Ergebnisse nach der Volkszählung 2001 (1.141 Einwohner):

Nach Ethnie:

  • 96,84 % Slowaken
  • 0,79 % Magyaren
  • 0,44 % Tschechen
  • 0,26 % Deutsche

Nach Religion:

  • 46,36 % römisch-katholisch
  • 28,22 % evangelisch
  • 6,49 % keine Angabe
  • 5,17 % konfessionslos

Trivia[Bearbeiten]

Limbach ist der Wohnort des derzeitigen Präsidenten der slowakischen Republik, Ivan Gašparovič, der sein Privathaus der Präsidentenresidenz in Bratislava vorzieht.

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Limbach