Liste der Kardinalskreierungen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Auflistung der Kardinalskreierungen.

Vor 1099[Bearbeiten]

Vor 1099 sind die Kardinalskreierungen und die Anzahl der Konsistorien nicht immer einwandfrei überliefert.

Seit 1099[Bearbeiten]

Papst Pontifikat Liste Konsistorien Kardinäle
Paschalis II. 1099–1118 Artikel 0? 069–71
Gelasius II. 1118–1119 Artikel 01 001
Calixt II. 1119–1124 Artikel 05 022–23
Honorius II. 1124–1130 Artikel 0? 014
Innozenz II. 1130–1143 Artikel 26–31 047–51
Coelestin II. 1143–1144 Artikel 01 010
Lucius II. 1144–1145 Artikel 02 010
Eugen III. 1145–1153 Artikel 09 017
Anastasius IV. 1153–1154 Artikel 00 000
Hadrian IV. 1154–1159 Artikel 06 013
Alexander III. 1159–1181 Artikel 16–21 035–37
Lucius III. 1181–1185 Artikel 04 015
Urban III. 1185–1187 Artikel 00 000
Gregor VIII. 1187 00 000
Clemens III. 1187–1191 Artikel 06–7 026
Coelestin III. 1191–1198 Artikel 01 005
Innozenz III. 1198–1216 Artikel 09–10 031–32
Honorius III. 1216–1227 Artikel 04 006
Gregor IX. 1227–1241 Artikel 04 010
Coelestin IV. 1241 00 000
Innozenz IV. 1243–1254 Artikel 02 015
Alexander IV. 1254–1261 Artikel 01 001
Urban IV. 1261–1264 Artikel 02 014
Clemens IV. 1265–1268 Artikel 00 000
Gregor X. 1271–1276 Artikel 01 005
Innozenz V. 1276 00 000
Hadrian V. 1276 00 000
Johannes XXI. 1276–1277 00 000
Nikolaus III. 1277–1280 Artikel 01 009
Martin IV. 1281–1285 Artikel 01 007
Honorius IV. 1285–1287 Artikel 01 001
Nikolaus IV. 1288–1292 Artikel 01 006
Coelestin V. 1294 Artikel 01 013
Bonifatius VIII. 1294–1303 Artikel 05 015
Benedikt XI. 1303–1304 Artikel 02 002
Clemens V. 1305–1314 Artikel 03 024
Johannes XXII. 1316–1334 Artikel 06 028
Benedikt XII. 1334–1342 Artikel 02 007
Clemens VI. 1342–1352 Artikel 04 027
Innozenz VI. 1352–1362 Artikel 03 015
Urban V. 1362–1370 Artikel 04 014
Gregor XI. 1370–1378 Artikel 02 021
Urban VI. 1378–1389 Artikel 04 042
Bonifatius IX. 1389–1404 Artikel 02 008
Innozenz VII. 1404–1406 Artikel 01 011
Gregor XII. 1406–1415 Artikel 02 014
Martin V. 1417–1431 Artikel 04 017
Eugen IV. 1431–1447 Artikel 06 027
Nikolaus V. 1447–1455 Artikel 04 011
Kalixt III. 1455–1458 Artikel 03 009
Pius II. 1458–1464 Artikel 03 013
Paul II. 1464–1471 Artikel 02 010
Sixtus IV. 1471–1484 Artikel 08 034
Innozenz VIII. 1484-1492 Artikel 01 008
Alexander VI. 1492–1503 Artikel 10 043
Pius III. 1503 00 000
Julius II. 1503–1513 Artikel 06 027
Leo X. 1513–1521 Artikel 08 042
Hadrian VI. 1522-1523 Artikel 01 001
Clemens VII. 1523–1534 Artikel 14 033
Paul III. 1534–1549 Artikel 12 071
Julius III. 1550–1555 Artikel 04 020
Marcellus II. 1555 00 000
Paul IV. 1555–1559 Artikel 04 019
Pius IV. 1559–1565 Artikel 04 047
Pius V. 1566–1572 Artikel 03 021
Gregor XIII. 1572–1585 Artikel 09 035
Sixtus V. 1585–1590 Artikel 08 033
Urban VII. 1590 00 000
Gregor XIV. 1590–1591 Artikel 02 005
Innozenz IX. 1591 Artikel 01 002
Clemens VIII. 1592–1605 Artikel 06 053
Leo XI. 1605 00 000
Paul V. 1605–1621 Artikel 10 060
Gregor XV. 1621–1623 Artikel 04 011
Urban VIII. 1623–1644 Artikel 08 074
Innozenz X. 1644–1655 Artikel 08 040
Alexander VII. 1655–1667 Artikel 06 038
Clemens IX. 1667–1669 Artikel 03 012
Clemens X. 1670–1676 Artikel 06 020
Innozenz XI. 1676–1689 Artikel 02 043
Alexander VIII. 1689–1691 Artikel 03 014
Innozenz XII. 1691–1700 Artikel 04 032
Clemens XI. 1700–1721 Artikel 15 070
Innozenz XIII. 1721–1724 Artikel 02 003
Benedikt XIII. 1724–1730 Artikel 12 029
Clemens XII. 1730–1740 Artikel 15 035
Benedikt XIV. 1740–1758 Artikel 07 064
Clemens XIII. 1758–1769 Artikel 07 062
Clemens XIV. 1769–1774 Artikel 12 028
Pius VI. 1775–1799 Artikel 23 076
Pius VII. 1800–1823 Artikel 19 100
Leo XII. 1823–1829 Artikel 08 025
Pius VIII. 1829–1830 Artikel 03 006
Gregor XVI. 1831–1846 Artikel 26 081
Pius IX. 1846–1878 Artikel 23 123
Leo XIII. 1878–1903 Artikel 27 147
Pius X. 1903–1914 Artikel 07 050
Benedikt XV. 1914–1922 Artikel 05 032
Pius XI. 1922–1939 Artikel 17 076
Pius XII. 1939–1958 Artikel 02 056
Johannes XXIII. 1958–1963 Artikel 05 055
Paul VI. 1963–1978 Artikel 06 144
Johannes Paul I. 1978 00 000
Johannes Paul II. 1978–2005 Artikel 09 231
Benedikt XVI. 2005–2013 Artikel 05 090
Franziskus seit 2013 Artikel 01 019[1]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen Dendorfer/Ralf Lützelschwab: Die Geschichte des Kardinalats im Mittelalter, Stuttgart 2011, S. 463–505 (Kardinalsliste: Kardinalskreierungen von Leo IX. bis Alexander VI.)

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Tagesschau: Papst Franziskus hat 19 neue Kardinäle berufen [1]