Liste der Staatsoberhäupter von Haiti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste zeigt die Staatsoberhäupter von Haiti von 1804 bis heute.

Staatsoberhaupt Amtsantritt Amtsende Anmerkungen
Dessalines.jpg Jean-Jacques Dessalines 1. Januar 1804 17. Oktober 1806 ab 22. September 1804 als Kaiser von Haiti
HenriChristopheRoi.jpg Henri Christophe 17. Oktober 1806 8. Oktober 1820 ab 28. März 1811 als König; nur im Norden Haitis
Bruno Blanchet (kommissarisch) 27. Januar 1807 10. März 1807 nur im Süden Haitis
Alexandre Sabès Pétion 10. März 1807 29. März 1818 nur im Süden Haitis
Jean-Pierre Boyer 30. März 1818 13. März 1843 bis 8. Oktober 1820 nur im Süden Haitis
Charles Rivière-Hérard 13. März 1843 2. Mai 1844
Philippe Guerrier 3. Mai 1844 15. April 1845
Jean-Louis Pierrot 16. April 1845 1. März 1846
Jean-Baptiste Riché 1. März 1846 27. Februar 1847
Faustin Soulouque 1. März 1847 15. Januar 1859 ab 26. August 1849 Kaiser von Haiti
Fabre Geffrard 15. Januar 1859 13. März 1867
Nissage Saget (kommissarisch) 20. März 2. Mai 1867
Sylvain Salnave 4. Mai 1867 27. Dezember 1869
Nissage Saget 27. Dezember 1869 13. Mai 1874
Rat der Staatssekretäre 13. Mai 14. Juni 1874
Michel Domingue 14. Juni 1874 15. April 1876
Pierre Théoma Boisrond-Canal 23. April 1876 17. Juli 1879
Joseph Lamothe (kommissarisch) 26. Juli 2. Oktober 1879
Lysius Salomon 2. Oktober 1879 10. August 1888
Pierre Théoma Boisrond-Canal (kommissarisch) 10. August 16. Oktober 1888
François Denys Légitime 16. Oktober 1888 22. August 1889
Monpoint Jeune (kommissarisch) 23. August 17. Oktober 1889
Florvil Hyppolite 17. Oktober 1889 24. März 1896
Tirésias Simon-Sam 31. März 1896 12. Mai 1902
Pierre Théoma Boisrond-Canal (kommissarisch) 26. Mai 17. Dezember 1902
Pierre Nord Alexis 17. Dezember 1902 2. Dezember 1908
François C. Antoine Simon 6. Dezember 1908 3. August 1911
Cincinnatus Leconte 24. Juli 1911 8. August 1912
Tancrède Auguste 8. August 1912 3. Mai 1913
Michel Oreste 12. Mai 1913 27. Januar 1914
Oreste Zamor 8. Februar 29. Oktober 1914
Joseph Davilmar Théodore 6. November 1914 22. Februar 1915
Jean Vilbrun Guillaume Sam 25. Februar 28. Juli 1915
Philippe Sudré Dartiguenave 12. August 1915 15. Mai 1922
Louis Bornó 15. Mai 1922 15. Mai 1930
Louis Eugène Roy 15. Mai 18. November 1930
Sténio Vincent 18. November 1930 15. Mai 1941
Élie Lescot 15. Mai 1941 11. Januar 1946
Franck Lavaud (Vorsitzender des Militärrats) 11. Januar 16. August 1946
Dumarsais Estimé 16. August 1946 10. Mai 1950
Franck Lavaud (Vorsitzender der Regierungsgruppe) 10. Mai 6. Dezember 1950
Paul Eugène Magloire 6. Dezember 1950 12. Dezember 1956
Joseph Nemours Pierre-Louis (kommissarisch) 12. Dezember 1956 4. Februar 1957
Franck Sylvain (kommissarisch) 7. Februar 1. April 1957
Léon Cantave (Chef des Generalstabes) 1. April 6. April 1957
Regierungsrat 6. April 20. Mai 1957
Léon Cantave (Chef des Generalstabes) 20. Mai 25. Mai 1957
Daniel Fignolé (kommissarisch) 25. Mai 14. Juni 1957
Antonio Thrasybule Kebreau (Vorsitzender des Militärrats) 14. Juni 22. Oktober 1957
François Duvalier 22. Oktober 1957 21. April 1971
Jean-Claude Duvalier 21. April 1971 6. Februar 1986
Henri Namphy (Vorsitzender des Nationalrats) 6. Februar 1986 7. Februar 1988
Leslie Manigat 7. Februar 20. Juni 1988
Henri Namphy 20. Juni 17. September 1988
Prosper Avril 17. September 1988 10. März 1990
Herard Abraham 10. März 1990 13. März 1990
Ertha Pascal-Trouillot (kommissarisch) 13. März 1990 7. Februar 1991
Jean-Bertrand Aristide 7. Februar 30. September 1991
Raoul Cédras (Führer der Militär–Junta) 30. September 8. Oktober 1991
Joseph Nérette (kommissarisch) 8. Oktober 1991 19. Juni 1992
Marc Bazin (amtierend) 19. Juni 1992 15. Juni 1993
Jean-Bertrand Aristide 15. Juni 1993 12. Mai 1994
Émile Jonassaint (kommissarisch) 12. Mai 12. Oktober 1994
Jean-Bertrand Aristide 12. Oktober 1994 7. Februar 1996
René Préval 7. Februar 1996 7. Februar 2001
Jean-Bertrand Aristide 7. Februar 2001 29. Februar 2004
Boniface Alexandre (kommissarisch) 29. Februar 2004 14. Mai 2006
René Préval 14. Mai 2006 14. Mai 2011
Michel Martelly 14. Mai 2011 im Amt

Weblinks[Bearbeiten]