Liste von Volksmusikinstrumenten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im europäischen Kulturkreis entstand in der Renaissance eine Trennung zwischen dem Instrumentarium der Kunstmusik und der höfischen Musik einerseits und der Volksmusik andererseits; ältere, in der Kunstmusik nicht mehr verwendete Musikinstrumente sind bis heute noch als Volksmusikinstrumente im Gebrauch. Jedoch werden die in der Kunstmusik verwendeten Musikinstrumente bis auf geringe Ausnahmen alle auch in der Volksmusik verwendet.

Instrumentarium der alpenländischen Volksmusik[Bearbeiten]

In der alpenländischen Volksmusik sind vor allem folgende Instrumente mit den angeführten Funktionen gebräuchlich:

  • Streichinstrumente:
    • Violine: sie ist das klassische Volksmusikinstrument
      Melodie 1. und 2. Stimme
      Nachschlag (Begleitung)
    • Bratsche
      Nachschlag (Begleitung)
      selten 3. Stimme, Neben- und Gegenstimmen
    • Cello (selten)
      Nachschlag (Begleitung)
      Neben- und Gegenstimmen
    • Kontrabass, Bassgeige, manchmal wird auch das kleinere Bassettl verwendet.
      Grundbässe, Bassläufe, Übergänge
    • Streichzither:
      Melodieinstrument, selten
  • Harmonikainstrumente:
    • Akkordeon (Tastenakkordeon, Knopfakkordeon)
      Melodie ein-, zwei-, dreistimmig in allen Tonarten, Bass und Begleitung in einem Instrument, daher oft als Soloinstrument
      Haupt-Melodieinstrument neben anderen Begleitinstrumenten
      Untermalung und harmonisches Gerüst für andere Melodieinstrumente
      Nachschlaginstrument, vor allem für Tanzlmusiken
      Gesangbegleitung
    • Steirische Harmonika
      Funktionen wie beim Akkordeon, jedoch auf wenige Tonarten beschränkt, dafür für Volksmusik typischer kräftiger, voller Klang, besonders im Bass
    • Schrammelharmonika
      Begleitung und Untermalung in der Wienermusik
    • Deutsche Handharmonika, Schwyzerörgeli, Bandonion und andere
  • Blechblasinstrumente:
    • Flügelhorn
      Melodieinstrument
      selten Nachschlag (Begleitung)
      Weisenblasen
    • Trompete
      Nachschlag (Begleitung)
      selten Melodie, da für Volksmusik zu harter Klang
    • Tenorhorn (Bassflügelhorn, Basstrompete, Posaune)
      Nachschlag (Begleitung)
      Neben- und Gegenstimmen
      Weisenblasen
    • Tuba
      Grundbässe, Bassläufe, Übergänge
    • Waldhorn und andere
  • Holzblasinstrumente
    • Klarinette
      Melodieinstrument
      abwechselnd mit Blechbläsern in der Tanzlmusik
      Oberstimme zur Steirischen Harmonika
    • Querflöte
      Melodieinstrument
      passt gut zu Streichinstrumenten
    • Schwegelpfeife
      Melodieinstrument
      überlieferte Schützenmusik (Salzkammergut), zwei- bis dreistimmiges Spiel, allenfalls mit Schützentrommel
    • Blockflöte
      Melodieinstrument in der Stubenmusik
    • Okarina
      meist eigene Okarina-Musik mit Gitarre
      selten zu anderen Instrumenten, da eingeschränkter Tonumfang
    • Oboe, Fagott, Alphorn und andere
  • Zupfinstrumente:
    • Gitarre
      Nachschlag (Begleitung)
      Melodiegitarre in der Stubenmusik
      Gesangbegleitung
      • Kontragitarre
        vor allem in der Wienermusik
    • Zither
      Solo-Instrument
      Melodie-Instrument in der Stubenmusik
      Zither-Orchester
      • Raffele (Urzither)
        Melodie-Instrument
    • Harfe (vor allem Volksharfe)
      hauptsächlich Nachschlag (Begleitung)
      Liedbegleitung
      selten Melodie, etwa im Harfenduo, aber auch solo
    • Hackbrett
      • Salzburger Hackbrett (chromatisch)
        Melodie-Instrument in der Stubenmusik
        selten Nachschlag (Begleitung)
      • Steirisches Hackbrett (diatonisch)
        früher vor allem Nachschlag (Begleitung)
        heute auch Melodie-Instrument, Neben- und Gegenstimmen
      • Osttiroler Hackbrett
        vor allem Nachschlag (Begleitung)
  • Borduninstrumente:
  • Schlaginstrumente aller Art, Teufelsgeige
  • spezielle Volksmusikinstrumente

Instrumentarium aus anderen Ländern[Bearbeiten]

Typische Volksmusikinstrumente anderer Kulturkreise sind:

Weblinks[Bearbeiten]